Test: Dell 2709W Multimedia Display mit toller Bildqualität

0
52

Das US-amerikanische Unternehmen Dell mit Hauptsitz in Texas ist sicherlich Jedem ein Begriff. Als Hersteller von PC-Systemen, Notebooks, Servern, Bildschirmen und Peripheriegeräten ist Dell derzeit der weltweit zweitgrößte PC-Hersteller. Mittlerweile will Dell auch mehr und mehr in den Markt für Unterhaltungselektronik einsteigen

Dell 2709W (Foto: Dell)

Der Test des vorliegenden Monitors Dell 2709w soll zeigen, wie gut die Leistungen des Geräts im PC- aber auch im Multimedia-Betrieb sind. Denn er wartet mit DVI, HDMI, Display Port und Composite Anschlüssen auf und beherbergt auch einen 9-in-2 Kartenleser in seinem Gehäuse.

Mit einem Straßenpreis um 600,00 Euro kann man mit dem Dell 2709W nicht viel falsch machen. Auch wenn beim Dell sicherlich nicht alles perfekt ist, so ist der Monitor aber ziemlich nah dran am optimalen Multimedia-Display.

Lesen Sie in unserem ausführlichen Test , wie sich der Dell 2709W mit erweitertem Farbraum geschlagen hat und ob der Monitor dank S-PVA Panel auch für Grafikanwendungen uneingeschränkt zu empfehlen ist.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen