Test DELL S2740L: 27 Zoll Monitor im „One-Sheet-of-Glass“-Design kommt ohne PWM-Steuerung aus

0
62

Mit dem S2740L präsentiert Dell das Flaggschiff seiner neuen S-Serie, die aus vier Modellen mit unterschiedlicher Größe und Ausstattung besteht. Das in mattem Schwarz schlicht gehaltene Gehäuse findet an der Vorderseite einen eleganten Abschluss in Form einer flächigen Glasfront. Der schwenkbare Displayfuß im passenden Glasdesign steht stabil, ohne die schlanke Silhouette zu stören.

Im Test: Dell S2740L (Bild: Dell)

Das hochglänzende 27 Zoll Panel mit 1.920 x 1.080 Pixel Auflösung wird in zeitgemäßer IPS-Technik hergestellt, eine energiesparenden Edge-LED Hintergrundbeleuchtung sorgt für geringe Leistungsaufnahme. Diese Ausstattung verspricht beste Farbwiedergabe gepaart mit einem großen Einblickwinkel, ob die Kombination mit dem Frontglas harmoniert, muss sich aber noch herausstellen.

Für den Heimbereich konzipiert, kann die digitale Konnektivität des S2740L mit DVI und HDMI als nahezu komplett bezeichnet werden. Optisch möchte der Dell schon wegen seiner schieren Größe und schlichten Eleganz nicht nur in der Gamer-Ecke stehen.

Lesen Sie in unserem ausführlichen Test , wie sich der Dell S2740 geschlagen hat.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen