Test Lenovo LT3053p: 30 Zoll IPS-Monitor mit erweitertem Farbraum und hervorragendem Blickwinkel

0
44

Der LT3053p rundet die ThinkVision-Reihe von Lenovo nach oben hin ab. Das für die Darstellung verantwortlich zeichnende AH-IPS Panel stammt von LG und wird unter anderem auch im neuen DELL U3014 eingesetzt. 2560×1600 Pixel und eine Bildschirmdiagonale von 30-Zoll sorgen für viel Platz auf dem Desktop. Erst die gerade auf den Markt drängenden 4K-Monitore bieten hier mehr – zu entsprechenden Preisen.

Dank der GB-r-LED-Hintergrundbeleuchtung reicht der Farbumfang des neuen Modells deutlich über sRGB hinaus. Das ist eine wichtige Voraussetzung für ernsthafte Bildbearbeitung und Proofsimulation. In Kombination mit der präzisen 14bit-LUT peilt Lenovo ganz offensichtlich das Prosumer-Segment an.

Der Lenovo LT3053p (Foto: Lenovo)

Eine Hardwarekalibration ist allerdings nicht vorgesehen. Dafür versprechen zwei vorkalibrierte Bildmodi eine akkurate Farbreproduktion auch in nicht farbmanagementfähiger Umgebung. Die semiprofessionelle Ausrichtung wird durch eine mitgelieferte Lichtschutzblende unterstrichen.

Lesen Sie in unserem ausführlichen Test , wie sich der Lenovo LT3053p geschlagen hat.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen