Test Philips 273E3QHSB: Black is Black – AMVA-Monitor mit enormen statischen 4.000:1 Kontrast

0
7

Mit dem 273E3QHSB erweitert Philips seine Produktpalette an Monitoren im Bereich „LCD-Monitore für zu Hause“ um ein Modell mit AMVA-Panel, White-LED-Hintergrundbeleuchtung und 27 Zoll Bildschirmdiagonale. Das Display weist dabei die FullHD-Auflösung 1.920 x 1.080 auf. Neben den gängigen Signal-Eingängen für den PC soll der Bildschirm durch den verfügbaren HDMI-Eingang Multimedia-tauglich werden.

Im Test: Philips 273E3QHSB (Bild: Philips)

Das Gerät wird gezielt für den Heimgebrauch und für die Darstellung von Spielen und Video empfohlen und soll mit seinem sehr hohen dynamischen Kontrast von 20.000.000:1 den Käufer überzeugen. Für den statischen Kontrast gibt der Hersteller extrem hohe 5.000:1 an. Im Test ermitteln wir zwar nicht ganz diesen Wert, aber 4.000:1 sind ein ausgezeichneter Wert. Die Reaktionszeit soll mit 12 Millisekunden für ein AMVA-Panel relativ gering sein. Zusätzlich gibt der Hersteller eine SmartResponse-Zeit von nur 6 Millisekunden an. Hierbei handelt es sich um die Overdrive-Funktion.

Die an Bord befindliche Unterstützung für SmartControl soll die Konfiguration des Bildschirms erleichtern. Welche Eigenschaften und Leistungen sich hinter den Angaben des Herstellers verbergen, lesen Sie in unserem aktuellen Test .

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen