Test Preview Dell P2714T: edler 27 Zoll Touch-Monitor mit hervorragender Interpolation und blickwinkelstabilem PLS-Panel (Video)

0
52

Der Touch-Monitor P2714T von Dell ist auf der Produkt-Seite für Privatanwender und Heimbüros gelistet, kann jedoch aufgrund einiger technischer Feinheiten auch in der Business-Klasse mitmischen. Ausgestattet mit einem 27-Zoll-PLS-Panel mit einer Auflösung 1920 x 1080 Pixel, einer Leuchtstärke von 270 cd/m² und einer sehr schnellen Reaktionszeit von 8 ms (grey-to-grey) werden beste Voraussetzungen für eine gute Lesbarkeit und geschmeidige Touch-Bedienung unter Windows 8 geboten.

Im Test: Dell P2714T (Bild: Dell)

Die verwendete Touch-Technologie erkennt dabei bis zu zehn Kontaktstellen. Dazu schreibt Dell in der Produktbeschreibung: „Mit beiden Händen und der bequemen 10-Finger-Bedienung navigieren Sie schnell und problemlos auf dem rahmenlosem Display Ihres P2714T. Der ergonomische Ständer ermöglicht eine optimale Anwendungs- und Spielebedienung“.

Weitere Eigenschaften sind der geringe Energie-Verbrauch (19 Watt im Betrieb, 0,5 Watt im Standby), der bereits montierte Neigungsmechanismus/Standfuß und die Option alternative Halterungsvorrichtungen im VESA-Standard einzusetzen, wie z.B. dem MSA14-Tragearm. Zusätzlich ist die Garantie von 3 Jahren Dell-typisch sehr umfangreich.

Hands on Dell P2714T (Video)

Lesen Sie in unserem ausführlichen Test wie sich der Dell P2714T geschlagen hat und wie wir die Touch-Bedienung beurteilen. Der Test steht ab sofort als Preview zur Verfügung, die Veröffentlichung ist für den 10.03.2014 vorgesehen.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen