Test Preview NEC P242W: 24 Zoll Grafik-Monitor für die Bildbearbeitung im sRGB-Farbraum (Video)

0
53

Mit dem MultiSync P242W präsentiert NEC nach über drei Jahren den Nachfolger des P241W. Größte Veränderung ist dass die CCFL-Leuchtstoffröhren einem White-LED Backlight gewichen sind. Auch beim P242W setzt NEC wieder auf die Stärken eines IPS Panels mit 14-Bit 3D LUT. Das Panel hat eine Diagonale von 24 Zoll und 16:10 Bildformat und ist mit 1.920 x 1.200 Bildpunkten aufgelöst. Der NEC P242W positioniert sich in der gehobenen Mittelklasse für die anspruchsvolle EBV im sRGB Farbraum.

Im Test: NEC P242W (Bild: NEC)

Um das Display ideal auf die eigenen Bedürfnisse ausrichten zu können, bietet der NEC P242W umfangreiche Ergonomiefunktionen. Ebenfalls sehr flexibel zeigt sich der Monitor bei den Signaleingängen. Durch die LED-Technik hat sich der Stromverbrauch deutlich reduziert.

Weitere Ausstattungsmerkmale sind eine 14-Bit Querverweistabelle (LUT) für 14-Bit Gammakurvenglättung, die Software NaViSet Administrator 2 und eine sRGB und 6-Achsen-Farbkontrolle. Die technischen Spezifikationen sprechen eine deutliche Sprache.

Hands on NEC P242W (Video)

Lesen Sie in unserem ausführlichen Test wie sich der NEC P242W geschlagen hat. Der Test ist als Preview erhältlich und die Veröffentlichung ist für den 17.03.2014 vorgesehen.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen