Test Samsung BX2350: Design Leckerbissen optimiert mit „Magic Angle“ den Blickwinkel von unten

0
66

Der ehemalige Premium Testbericht ist ab sofort frei verfügbar.

„Lifestyle auf dem Schreibtisch“ – lautet der Werbeleitsatz Samsungs für die neue 50er LED-Serie. Damit spricht der Hersteller gleich zwei wichtige Features an: Die vier Monitore der Serie setzen nicht nur auf die umweltbewusste LED-Technologie, sondern sollen auch in Puncto Design neue Akzente setzen. Hier trifft Chromoptik auf schwarzen Hochglanzlack. Neben einen 22-Zoll und zwei 24-Zoll-Geräten stellt der Syncmaster BX2350 LED die goldene Mitte der neuen Reihe dar.

Samsung BX2350: Design Leckerbissen optimiert mit „Magic Angle“ den Blickwinkel von unten. (Bild: Samsung)

Von der technischen Seite weiß der 23-Zöller zu glänzen. Die FullHD-Auflösung, zwei HDMI-Anschlüsse und ein ultrahoher dynamischer Kontrast von 5.000.000:1 machen den Schönling Multimedia tauglich. Auch Spieler horchen auf, denn das verwendete TN-Panel hat eine Reaktionszeit von nur 2 Millisekunden und sollte selbst bei schnellen Bewegungen zu einer sehr geringen Schlierenbildung neigen.

Lesen Sie wie sich der Samsung BX2350 im ausführlichen PRAD Testbericht geschlagen hat.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!