TH-L17C10: Panasonic sieht pink

0
29

Auch wenn der Trend bei der Bilddiagonale von LCD-TVs zunehmend in Richtung großformatiger Displays gehen mag, hegen kleine Schirme dennoch ihre Daseinsberechtigung. Besonders in japanischen Haushalten herrscht allzu oft großer Platzmangel für voluminöse Elektronikgeräte, weshalb es auch nicht weiter verwunderlich erscheint, dass Panasonic gerade in Japan seine neuen 17 Zoll großen LCD-Fernsehgeräte vorgestellt hat.

Panasonic TH-L17C10: 17-zölliger Fernsehgenuss in Pink, Silber oder Weiß (Foto: Panasonic)

Ausgestattet mit einem IPS-Panel können die Geräte mit einem Blickwinkel von rund 178 Grad aufwarten. Das Display selbst ist hierbei mit einer Auflösung von 1.366 x 768 Pixeln HD-Ready. Zudem besitzen die Geräte einen HDMI-Anschluss, einen digitalen TV-Tuner und einen SD-Port, über welchen die neuesten Urlaubsbilder direkt auf den Schirm wandern. Die Fernbedienung der Geräte soll zudem Panasonics neuen VIERA Link unterstützen, mit welchem sich eine Vielzahl von HiFi-Geräten bequem mit einem Handgerät bedienen lassen.

Ab Mitte September werden Panasonics 17 Zoller für einen Preis von umgerechnet knapp 485,00 Euro erhältlich sein, vorerst allerdings nur in Japan. Wer sich dennoch gerne eines der Geräte importieren möchte, wird sich zwischen den Farben Silber, Weiß und Pink entscheiden müssen.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen