VIDAA Lite: Hisense präsentiert neue Smart-TV-Oberfläche

0
167

Während der Werbepause der TV-Serie mal kurz ins Internet und später noch die Fotos vom letzten Sommerurlaub anschauen – ganz einfach und ohne den Lieblingsplatz vorm Fernseher verlassen zu müssen: Die neue Smart-TV-Oberfläche von Hisense VIDAA Lite soll dies möglich machen und ist zudem ganz einfach zu bedienen. Ob TV-Programme, Video-on-Demand-Services wie Netflix, lokale Medien oder Apps und vieles mehr: VIDAA Lite bringt alle auf einer gemeinsamen, übersichtlichen und nahezu selbsterklärenden Benutzeroberfläche zusammen.

Einfacher Zugriff auf das aktuelle Fernsehprogramm, das Internet und Apps: mit VIDAA Lite von Hisense. (Bild: Hisense)

VIDAA Lite, die neue Benutzeroberfläche für Smart-TVs von Hisense, ist sehr übersichtlich aufgebaut, einfach zu handhaben und schon vom Design her ein echter Hingucker. So zumindest verspricht es der Hersteller. Der Bereich „Live TV“ zum Beispiel bietet einfachen Zugriff auf alle regulären Fernsehkanäle und andere Quellen wie zum Beispiel Blue-ray-Player oder Notebooks, die über HDMI, VGA etc. angeschlossen werden. Unter „VOD“ finden sich Video-on-Demand-Angebote sowie freie Internetinhalte populärer Provider wie Netflix, Amazon Instant Video, YouTube und Vimeo. Über „Media“ haben Anwender Zugriff auf ihre Bilder, Videos und Musikdateien, die auf einem externen USB-Gerät gespeichert sind. Im vierten Bereich „Apps“ wiederum finden sich eine ganze Reihe vorinstallierter und herunterladbarer Smart-TV-Applikationen. Jeder Nutzer kann also sein TV so personalisieren, wie es am besten zu ihm passt. Alle vier Bereiche sind ansprechend, klar verständlich gestaltet und lassen sich – ebenso wie eine Statuszeile mit Uhrzeit, Wetter, Netzwerk-Status etc. – ganz einfach über die Fernbedienung abrufen.

VIDAA Lite richtet sich automatisch nach den individuellen Präferenzen der jeweiligen Nutzer. Ob Facebook, Webbrowser, Spiele oder eine App für Sportnachrichten: Die meistgenutzten Anwendungen aus dem Apps-Bereich werden für den sofortigen Zugriff automatisch ganz oben angezeigt. Und über den Hisense Cloud Service lassen sich die bevorzugten TV-Inhalte von nahezu überall auf der Welt online anpassen.

Ganz egal, welchen TV-Kanal oder welche externe Quelle sich der Nutzer gerade anschaut: Über die spezielle Netflix-Taste auf der Fernbedienung ausgewählter TV-Geräte von Hisense steht der populäre VoD-Service sofort zur Verfügung. Dank dieser besonders bequemen Lösung überspringt der Anwender zwei Schritte, die sonst erforderlich wären, um Netflix über das Menü aufzurufen. Damit ist der Zuschauer stets nur einen Knopfdruck von seinen Lieblings-Netflix-Filmen und -Serien entfernt.

Alle neuen Smart-TV-Modelle von Hisense sind mit der neuen Benutzeroberfläche VIDAA Lite ausgestattet.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen