VMware-ready: Samsung stellt zwei neue Netzwerk-Monitore vor

0
22

Mit den netzwerkfähigen Zero-Client-Displays NC190 und NC240 bietet Samsung sicheren Fernzugriff auf Server und Rechenzentren. Dank der neuen Modelle benötigen Nutzer der virtuellen Maschine VMware View keinen Einzelplatzrechner mehr. Laut Hersteller verringert das den Wartungsaufwand und senkt die Betriebskosten. Die kompakten, verstellbaren Displays sollen auch für mehr Platz auf dem Schreibtisch sorgen.

Das Full-HD-Modell NC240 kann auch in den Bereichen CAD/CAM, Grafik-Design und 3D-Rendering eingesetzt werden. (Foto: Samsung)

Die Displays sind ideal, wenn hohe Datensicherheit gefordert ist. Denn die Daten verlassen nie das Rechenzentrum und werden nicht auf dem Desktop gespeichert. Somit sind Angriffe durch Viren oder Spyware auf den Desktops ausgeschlossen. Die Datenübertragung zwischen Server und Desktop ist verschlüsselt. Zusätzlich stellt die Authentifizierung von USB-Geräten sicher, dass keine unbekannten Geräte an das System angeschlossen werden können.

Die VMware-Ready zertifizierten Displays SyncMaster NC190 und SyncMaster NC240 schaffen den Bildwechsel (grau zu grau) in fünf Millisekunden und haben ein Kontrastverhältnis von 1.000:1. Beide Modelle verfügen über VGA- und DVI-Anschluss und greifen via Gigabit-LAN auf Netzwerkressourcen zu. Neben Kopfhöreranschluss und Mikrofoneingang ist eine Line-In-Buchse integriert. Die Anschlussmöglichkeiten werden von insgesamt vier USB-1.1-Ports komplettiert. Mit einem höhenverstellbarer Fuß, Tilt- und Swivelfunktion können Anwender die Ergonomie beeinflussen.

Das 19-Zoll-Modell NC190 löst mit 1.280 mal 1.024 Pixeln auf und bietet 250 cd/m[sup]2[/sup]. Den integrierten PC-over-IP-Prozessor eingeschlossen, verbraucht es 36 Watt. Der Samsung NC240 hat eine Bildschirmgröße von 23,6 Zoll und bietet eine Auflösung von 1.920 mal 1.080 Pixeln. Seine Maximalhelligkeit liegt bei 300 cd/m[sup]2[/sup] und der Stromverbrauch liegt bei 67 Watt. Zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 639 beziehungsweise 759 Euro sind der SyncMaster NC190 und der SyncMaster NC240 ab sofort in Deutschland verfügbar. Die Garantiezeit liegt bei drei Jahren.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen