Welttag des Fernsehens am 21. November 2013: Mit Toshiba und Ultra HD Hollywood zuhause erleben

0
20

Am 21. November wird in Erinnerung an das erste Weltfernsehforum der UNO im Jahr 1997 wieder der Welttag des Fernsehens begangen. Die Toshiba Europe GmbH nimmt die Feierstunde des Massenmediums Fernsehen zum Anlass, die Ultra High Definition (UHD) Technologie weiter voranzutreiben. So bietet Toshiba M9-UHD-TV-Modelle von 58 bis 84 Zoll zu Preisen ab 2.999 Euro (58M9363DG) inklusive drei Jahren Garantie an. Käufer des 84 Zoll M9-Modells erhalten zudem ein Toshiba Satellite P50-Notebook gratis mitgeliefert. Darüber hinaus verlost Toshiba unter www.toshiba.de rechtzeitig zum Start des Hollywood-Kinofilms „Der Hobbit – Smaugs Einöde“ am 12. Dezember neben einer Reise nach Mittelerde (Neuseeland), einen UHD M9-Fernseher im 58 Zoll Format sowie weitere wertige Preise.

Toshiba M9-UHD-Serie (Bild: Toshiba)

Die Toshiba M9-UHD-Fernseher mit vierfacher Full-HD-Auflösung wollen extrem scharfen, detailreichen und lebendigen Bilder auf den Bildschirm überzeugen. Zudem lässt sich jetzt auch in Räumen mit geringer Quadratmeteranzahl ein großes Fernseherlebnis genießen. Selbst in kleineren Wohnzimmern sind Bildschirmdiagonalen von 84 Zoll möglich, denn bei UHD-Fernsehern reduziert sich der empfohlene Abstand bei gleichem Schärfeempfinden. Um dem Fernseher UHD-Inhalte zuzuspielen, hat Toshiba UHD-fähige Notebooks wie die Satellite P50-Serie im Portfolio. Via HDMI-Ausgang werden UHD-Inhalte vom Satellite P50 auf UHD-fähige Fernsehgeräte wie die Modelle der Toshiba M9-Serie übertragen. Zudem verfügen alle Vertreter der M9-Serie über einen leistungsstarken, separaten Toshiba CEVO 4K Multiprozessor, der Standard- und HD-Inhalte deutlich aufwerten soll sowie Full-HD-Inhalte fast in Ultra HD Qualität anzeigt.

„Von der Premiere des Fernsehens im Jahr 1928 mit einer Bildschirmgröße von vier mal vier Zentimetern bis hin zu heutigen Bildschirmdiagonalen von bis zu 84 Zoll und vierfacher Full-HD-Auflösung (UHD) – das Fernsehen entwickelt sich rasant und wir sind stolz, eine wichtige Rolle innerhalb dieser Entwicklung einzunehmen“, erklärt Gerd Holl, General Manager, Digital Products & Services Central Europe, Toshiba Europe GmbH. „UHD ist der TV-Standard der Zukunft. Bereits vor über einem Jahr haben wir als erster Hersteller ein UHD-TV-Modell auf den Markt gebracht und damit den Weg für das perfekte Kinoerlebnis zuhause geebnet. Heute verfügen wir mit der innovativen M9-TV-Serie über ein vielseitiges Spektrum an UHD-Fernsehern und bringen Endverbrauchern eine überwältigende Bildqualität im großen Format selbst in kleinere Wohnzimmer.“

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen