Xoro HTC 4233w LCD-TV jetzt als Paket mit Blu-ray Player

0
24

Der Unterhaltungselektronik-Anbieter MS Elektronik stellt auf der IFA 2008 ein Paket aus Blu-ray-Player und 1080p-LCD-Fernseher vor. Die beiden unter der Marke Xoro vertriebenen Geräte soll es künftig auch einzeln geben.

Das Paket beinhaltet den 42-Zoll-LCD-Fernseher „Xoro HTL 4233w“ und den „Blu-ray-Player Xoro HSD 8700“. Beide Geräte verstehen sich auf 1080p mit Kinofilm-typischen 24 Bildern/s (24p).

Xoro HTL 4223w (Bild: MAS Elektronik)

Der Fernseher im Klavierlackgehäuse soll ein Kontrastverhältnis von 1200:1, eine Helligkeit von 700 cd/qm und eine Reaktionszeit von 8,5 Millisekunden aufweisen. Ein DVB-T-Empfänger ist integriert. Zu den Eingängen zählen HDMI, Komponente, 2x Scart (RGB), S-Video und VGA.

Der HSD 8700 versteht sich auf das Blu-ray-Profil 1.1, verfügt über je eine Ethernet- und USB-2.0-Schnittstelle sowie über einen Speicherkartenleser. Herz des Blu-ray-Players ist der Videoprozessor Sigma 8635. Darüber hinaus spielt der Player auch WMV 9 sowie MPEG-4 Version 10 (H 264) ab. Die Tonausgabe kann nicht nur digital über HDMI oder SPDIF erfolgen, sondern auch analog mit 7.1-Kanal-Raumklang.

Das Paket aus Fernseher und Blu-ray-Player soll ab dem ersten Quartal 2009 für unter 1.500,00 Euro angeboten werden.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen