Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Hyundai W240D

Garantie LCD/Backlight (Jahre): 3/3 Jahre Austauschservice
max. Pixelfehler (nach ISO 13406-2):Klasse II
Panelgröße: 24"
Pixelgröße [mm]: 0.270
Standardauflösung: 1.920 x 1.200
Sichtbare Bildgröße/-diagonale [mm]: 518 x 324 / 611
Videoeingang, Stecker: 1 x D-Sub analog, 1 x DVI-D digital, 1 x HDMI digital, 1 x Komponenten-Video (YPbPr)
Bildfrequenz [Hz]: D-Sub 56 - 75 Hz, DVI-D 60 Hz, HDMI und Komponenten-Video 50 Hz (PAL) oder 60 Hz (NTSC)
max. Zeilenfrequenz/Videobandbreite [kHz/MHz]: 31,4 - 84 / -
Farbmodi Preset/User: DVI-D 0/0, D-Sub 3/1, HDMI und Komponenten-Video 3/0
LCD drehbar/Portrait Modus: Ja / Ja
LCD Display Arm Option: Ja
Ausstattung: D-Sub Kabel, DVI-D Kabel, Audiokabel, Netzkabel, integrierte Lautsprecher, Netzteil intern, Reinigungstuch, Quickstart-Guide, CD-ROM
Monitormaße (B x H x T) [mm]: 579 x 455 - 580 x 240 (mit Fuß und im Querformat)
Gewicht [kg]: 9,9
Prüfzeichen: cTUVus, TUV-GS, CB, FCC, CE, VCCI, GOST
Leistungsaufnahme On/Stand-by/Off [Watt]: 85,0 / 1,0 / 0
Getestet: 09.11.2007
Bewertung:  
Bildstabilität: ++ (digital) ++ (analog)
Blickwinkelabhängigkeit: +
Kontrasthöhe: +/-
Farbraum: +
Subjektiver Bildeindruck: -
Graustufenauflösung: -
Helligkeitsverteilung: -- *
Interpoliertes Bild: ++
Gehäuseverarbeitung/Mechanik: ++
Bedienung/OSD: -
Geeignet für Gelegenheitsspieler: ++
Geeignet für Hardcorespieler: ++
Geeignet für DVD/Video: +
Preis [incl. MWSt. in Euro]:

++ sehr gut, + gut, +/- zufriedenstellend, - schlecht, -- sehr schlecht

* führte zur Abwertung (Helligkeit erst nach fünf Stunden dauerhaften Betrieb konstant)

Einleitung

Breitbildmonitore sind beliebt wie nie, so geht der Trend hin zu größeren Bilddiagonalen und Multimediafunktionen. Neben den üblichen PC-Eingängen finden sich immer häufiger Videoeingänge, an die sich DVD-Player oder Spielkonsolen anschließen lassen.

Auch Hyundai bietet mit dem 24 Zoll Display W240D einen TFT-Monitor an, der neben einem preisgünstigen TN-Panel mit einem HDMI- und einem Component-Eingang (YPbPr) ausgestattet ist. Desweiteren stehen mit einer Höhenverstellung und Pivotfunktion zusätzliche Ergonomiefunktionen bereit.

Da Hyundai bei Weitem nicht der einzige Hersteller ist, der ein solches Gerät anbietet, muss sich der W240D auch in Sachen Bildqualität gegen die Konkurrenz beweisen. Das Display bietet mit einer dynamischen Kontraststeigerung auf einen Wert von 3.000:1 und einer schnellen Reaktionszeit von 2 ms die besten Voraussetzungen dafür.

Getestet wurde im PC-Betrieb via DVI-D mit einer Sapphire Radeon X1950 XTX und mit einer XFX GeForce 8800GTX. Zusätzlich wurden für den Test ein Philips DVD-Player DVP5980 und eine Sony PlayStation 3 am Component-Video- und HDMI-Eingang eingesetzt.

1 2 3 4 5 6 7 8 > >>

Keine Kommentare vorhanden

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!