Warning: include(/kunden/182668_80636/prad/include/code/monitore.php) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /kunden/182668_80636/prad/new/include/header/header_2.php on line 5

Warning: include() [function.include]: Failed opening '/kunden/182668_80636/prad/include/code/monitore.php' for inclusion (include_path='.:/usr/local/lib/php') in /kunden/182668_80636/prad/new/include/header/header_2.php on line 5
Grafik Grafik Grafik Grafik
image
SHOPPING TIPP: AMAZON BLITZANGEBOTE
Grafik Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: HP LP2275w

Garantie LCD/Backlight (Jahre): 3/3 inkl. Vor-Ort-Austauschservice
max. Pixelfehler (nach ISO 13406-2):Klasse II
Panelgröße [Zoll]: 22
Pixelgröße [mm]: 0.282
Standardauflösung: 1.680 x 1.050
Sichtbare Bildgröße/-diagonale [mm]: 474 x 296 / 560
Videoeingang, Stecker: 1 x DVI-I (analog und digital) und 1 x DisplayPort (digital)
Bildfrequenz [Hz]:

48 - 85

max. Zeilenfrequenz/Videobandbreite [kHz/MHz]: 30 - 93 / 170
Farbmodi Preset/User: 3 / 1
LCD drehbar/Portrait Modus: Ja / Ja
LCD Display Arm Option: Ja
Ausstattung: DVI-A Kabel, DVI-D Kabel, USB-Hub, USB-Kabel, DisplayPort-Kabel, Netzkabel und WideGamut Display
Monitormaße (B x H x T) [mm]: 506 x 468 bis 478 x 253 mm
Gewicht [kg]: 8,12
Prüfzeichen: CE; MPR II; TCO'03; ISO 13406-2; CISPR; VCCI; GS; TÜV; ENERGY STAR, EPEAT
Leistungsaufnahme On/Stand-by/Off [Watt]: 95 / max. 2 / -
Getestet: 09.10.2008
Bewertung:  
Bildstabilität: ++ (digital) ++ (analog)
Blickwinkelabhängigkeit: ++
Kontrasthöhe: +
Farbraum: ++
Subjektiver Bildeindruck: ++
Graustufenauflösung: +
Helligkeitsverteilung: +
Interpoliertes Bild: +/-
Gehäuseverarbeitung/Mechanik: ++
Bedienung/OSD: ++
Geeignet für Gelegenheitsspieler: +
Geeignet für Hardcorespieler: +/-
Geeignet für DVD/Video: +
Preis [incl. MWSt. in Euro]:

++ sehr gut, + gut, +/- zufriedenstellend, - schlecht, -- sehr schlecht

Einleitung

Die Vorherrschaft des Eizo S2231W scheint zu bröckeln. War der Monitor von Eizo Anfang des Jahres mit seinem S-PVA Panel im Segment der 22-Zoll-Klasse noch allein auf weiter Flur, so gibt es mittlerweile einige Konkurrenten, wenn auch nicht viele.

Mit dem CG222W erhält der Eizo S2231W Konkurrenz aus dem eigenen Hause. Der Profi-Monitor aus der CG (Color Graphic) Serie wurde für Grafikprofis konzipiert und spielt mit einem Preis von über tausend Euro in einer ganz anderen Liga. Ebenfalls aus dem Rahmen fällt der Lenovo L220x, der zwar ebenfalls mit einem S-PVA Panel ausgestattet ist und auch preislich mithält, allerdings mit 1.920 x 1.200 Bildpunkten eine deutlich höhere Auflösung besitzt.

Somit muss sich der neue HP LP2275W nur mit einem Konkurrenten messen, nämlich dem Eizo S2231W. Auch wenn es sich um einen Einzeltest handelt, werden wir von Fall zu Fall einen Vergleich zwischen den beiden Monitoren anstellen.

Bei der Ausstattung gibt es kleine aber feine Unterschiede: Während der Eizo S2231W mit Helligkeitssensor, Kopfhöreranschluss, zusätzlichem D-Sub Eingang und 10-Bit LUT ausgestattet ist, besitzt der HP LP2275W einen zweiten digitalen Eingang in Form eines DisplayPort Anschlusses. Außerdem ist der 22 Zoller von HP um 125,00 Euro günstiger.

22 Zoll Monitor auf großem Fuß: HP LP2275w

In unserem aktuellen Test wollen wir klären, ob der HP LP2275w trotz seines deutlich günstigeren Preises mit dem bisherigen Klassenprimus Eizo S2231W mithalten kann oder diesen gar verdrängt.

Alle im Test veröffentlichten Ergebnisse wurden am digitalen Eingang einer XFX GeForce 8800GTX ermittelt. Lediglich die analoge Bildqualität wurde am analogen Eingang ermittelt. Die Messungen wurden mit der iColor Display Software von Quato und den Kolorimetern DTP94 und i1 Pro durchgeführt.

1 2 3 4 5 6 7 8 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2016 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung | TechResearch Magazin
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!

Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!
,