Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT (KURZTEST): Philips 273P3LPHES Teil 3


Reaktionsverhalten

Den 273P3LPHES haben wir in nativer Auflösung bei 60 Hz am DVI-Anschluss vermessen. Der Monitor wurde für die Messung auf die Werkseinstellung zurückgesetzt.

Bildaufbauzeit und Beschleunigungsverhalten

Die Bildaufbauzeit ermitteln wir für den Schwarz-Weiß-Wechsel und den besten Grau-zu-Grau-Wechsel. Zusätzlich nennen wir den Durchschnittswert für unsere 15 Messpunkte.

Im Datenblatt wird die Reaktionszeit mit 2 Millisekunde (typisch) angegeben. In der Werkseinstellung mit abgeschaltetem SmartResponse messen wir allerdings ganz andere Zeiten: der schnellste Grauwechsel benötigt 18,7 Millisekunden, für Schwarz-Weiß sind es 18,2 Millisekunden. Die über alles gemittelte Bildaufbauzeit (hin und zurück) für unsere 15 Messwerte ist mit 25,6 Millisekunden sehr lang.

Smart Response off: sehr lange Schaltzeiten, keine Beschleunigung.

Der Overdrive wird im OSD durch die Option SmartResponse "on" aktiviert. Die gemessenen Helligkeitsverläufe zeigen eine sehr wirkungsvolle Beschleunigung, der Grauwechsel benötigt jetzt nur noch 3,0 Millisekunden. Überschwinger treten dennoch kaum auf, an den meisten Messpunkten ist der Helligkeitswechsel nach nur einem Frame abgeschlossen.

Smart Response on: sehr kurze Schaltzeiten, moderates Beschleunigungsverhalten.

Latenzzeit

Die Latenz ermitteln wir als Summe der Signalverzögerungszeit und der halben mittleren Bildwechselzeit. Beim 273P3LPHES messen wir eine sehr kurze Signalverzögerung von nur 1,4 Millisekunden. Bis zur Soll-Helligkeit vergehen im Durchschnitt nur weitere 3,0 Millisekunden (SmartResponse "on"), die mittlere Gesamtlatenz ist mit insgesamt nur 4,4 Millisekunden extrem kurz. Bei SmartResponse "off" ergibt sich dagegen mit 14,2 Millisekunden ein relativ langer Wert.

Auch subjektiv leistet SmartResponse tolle Dienste, Schlieren sind keine erkennbar und ein helles Nachziehen an Kanten (Coronaeffekt) ist auch kaum auszumachen. Neben einem Büromonitor bekommt man auf alle Fälle auch einen ausgezeichneten Spielemonitor.

Backlight

Die LED-Hintergrundbeleuchtung des 273P3LPHES ist PWM-gesteuert, bei Helligkeiten unterhalb von 100 Prozent werden kurze Dunkelzeiten eingelegt. Bei 140 cd/m² am Arbeitsplatz messen wir eine Umschaltfrequenz von 240 Hz, das Tastverhältnis beträgt nur 52 Prozent. Bei diesen Werten können empfindliche Menschen eventuell schon ein Backlight-Flimmern wahrnehmen.

Philips 273P3LPHES: PWM-Charakteristik bei 140 cd/m².

Bewertung
++
++
+/-
++
++
+
+/-
++
+/-
-
+/-
++
++
+
Kein Preis verfügbar
++ sehr gut, + gut, +/- zufriedenstellend, - schlecht, -- sehr schlecht


Datenblatt

Diskussion im Forum

Fazit

Als Büromonitor macht der Philips 273P3LPHES eigentlich alles richtig. Nur bei der Helligkeitsverteilung und der Bildausleuchtung ist Kritik gerechtfertigt. Die Auflösung von 1900 x 1080 ist für einen Monitor an dem viel gelesen wird sicherlich gut gewählt. Insbesondere wer eine größere Schriftdarstellung in der nativen Auflösung haben möchte, findet im Philips das richtige Anzeigegerät. Die Auflösung wiederum trifft allerdings nicht jedermanns Geschmack, denn aktuelle 27 Zoll Monitore bieten schon eine Auflösung von 2560 x 1440.

Egal ob im Office-Einsatz, beim Gaming oder bei der Darstellung von Filmmaterial, der Monitor liefert in Sachen Blickwinkel, Farbdarstellung und Bildaufbauzeit eine gute Leistung. Auch bei der Ergonomie spielt der 27 Zoller in der oberen Liga und wenn ein Monitor dann auch noch sparsam im Verbrauch ist, wird sich sicherlich niemand beklagen.

Der Philips 273P3LPHES liegt preislich im oberen Preissegment der 27 Zoll TN-Klasse, ist aufgrund der guten Ausstattungsmerkmale aber keinesfalls zu teuer, allerdings auch kein Schnäppchen.

Gesamturteil: GUT

 << < 1 2 3 

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!