Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Samsung S27C450B Teil 7


Skalierung, Bildraten und Deinterlacing

Für die Anpassung des Bildformats im OSD müssen die beiden Einstellungen Breit und Auto genügen. Als FullHD-Monitor bevorzugt der S27C450B immer die Breitdarstellung, was hier ein Synonym für Vollbild ist. Nur bei Nicht-HD-Material zeigt auch die Auto-Option gelegentlich Wirkung, ganz vorhersehbar ist das aber nicht: 648p kommt mit schwarzen Balken ringsherum, Vollbild geht nicht. 576p60 kommt nur in voller Höhe seitengerecht, erst bei 576p50 kann auch ein Vollbild erzeugt werden. Andere Möglichkeiten wie z.B. die nichtskalierte 1:1-Wiedergabe gibt es nicht.

Progressives Material zeigt der S27C450B tadellos. 720 und 1080 werden mit 60p und 50p einwandfrei und ohne sichtbaren Judder wiedergegeben. 24p vom BluRay-Player wird mit der Fehlermeldung "ungeeigneter Modus" abgewiesen.

Auch Halbbildmaterial haben wir getestet, obwohl es im Datenblatt nicht erwähnt wird. Eine Fehlermeldung kam hier nicht, aber das Bild zitterte stark und war letztlich ungenießbar. Ein Deinterlacer ist also nicht eingebaut, hier muss der Medienplayer einspringen.

Overscan

Der Overscan ist im OSD des S27C450B nicht leicht zu finden, denn er trägt die ungewöhnliche Bezeichnung "PC/AV-Modus". Das Bild wird um 40 Pixel rechts und links sowie 25 Pixel oben und unten beschnitten und dann mit Qualitätseinbußen auf Vollbild skaliert. Diese Funktion kann bei allen zugespielten Auflösungen aktiviert werden.

Farbmodelle und Signallevel

Einstellmöglichkeiten für den korrekten RGB-Signalumfang und das verwendete Farbmodell gibt es mangels HDMI-Eingang logischerweise nicht. Am PC passte dank DVI alles natürlich automatisch, den BluRay-Player mussten wir auf vollen RGB-Umfang einstellen. Es empfiehlt es sich in jedem Fall, beim Medienplayer auf PC-kompatible Optionen zu achten.


Bewertung
+/-
++
+
++
++
+
+/-
+
+
+/-
-
+/-
+/-
+/-
+
+/-
+/-
+/-
--
+
-
+/-
Kein Preis verfügbar
++ sehr gut, + gut, +/- zufriedenstellend, - schlecht, -- sehr schlecht

Datenblatt

Diskussion im Forum


Fazit

Ob einem der Samsung S27C450B LED nun vom Design gefällt oder nicht, bleibt letztendlich eine Geschmacksfrage. Ergonomisch und beim Energieverbrauch ist der 27 Zoll Monitor einem Office Monitor in jedem Fall würdig. Die Mechanik kann hier allerdings nicht ganz mithalten, was die tollen ergonomischen Eigenschaften etwas schmälert. Irgendwie kommt das Gefühl auf, dass hier vielleicht doch etwas zu sehr an der Preisschraube gedreht wurde und dass dabei die Qualität etwas aus den Augen verloren wurde.

In Puncto Bildqualität kann das TN-Panel insgesamt eine befriedigende Wertung erzielen. Subjektiv wirkt das Bild gut, allerdings nur solange man das Bild frontal betrachtet. Jede Abweichung von dieser Position verändert den positiven Eindruck, insbesondere betrifft dies aber die vertikale Betrachtung. Kontrast und Graustufen sind überzeugend und insbesondere der Kontrast kann einen starken Akzent setzen.

Office Nutzer werden den Monitor mit wenigen Einschränkungen gut benutzen können. Als Allround-Monitor eignet sich der Samsung S27C450B jedoch nicht. Besonders bei Spielen und der externen Zuspielung von Filmen muss der Monitor passen.

Wer einen klassischen Office-Monitor sucht und insbesondere eine große Schriftdarstellung in der nativen Auflösung wünscht, ist mit dem Samsung S27C450B gut beraten. Auch der besonders sparsame Verbrauch dürfte insbesondere Firmen die mehrere dieser Monitore einsetzen wollen überzeugen. Aufgrund der gezeigten Leistung erscheint das Preis-Leistungsverhältnis noch angemessen.

Gesamturteil: BEFRIEDIGEND

 << < 1 2 3 4 5 6 7 

Keine Kommentare vorhanden

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!