Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Samsung C34F791WQU Teil 6


DVD und Video

HD-Zuspieler wie Blu-ray-Player, HDTV-Empfänger und Spielekonsolen können direkt an die HDMI-Buchsen des Samsung C34F791WQU angeschlossen werden. Der Ton wird über die integrierten Lautsprecher wiedergegeben oder an den Kopfhörerausgang weitergeleitet. Beim Anschluss eines PCs klappt die Tonausgabe auch via DisplayPort einwandfrei.

Wir haben den Samsung auch für die Videowiedergabe in Werkseinstellung belassen und in dieser Konstellation mit der Helligkeitseinstellung 36 ein HD-Video am PC betrachtet. Mit dem bordeigenen Videoplayer von Windows 10 wurde das Cinemascope-Video automatisch über die gesamte Bildbreite verteilt – ohne Verzerrung und schwarze Balken. Die 100-Hz-Frequenz ist nur bei PC-Auflösungen verfügbar. Wählt man – zumindest beim GeForce-Grafikkarten-Treiber – die identische Auflösung unter der Rubrik "Ultra-HD, HD, SD", stehen nur 60 Hz zur Verfügung.

Im Unterhaltungsbereich kann der Samsung C34F791WQU auf jeden Fall mit seinen kräftigen Farben und seinem ausgezeichneten Schwarzwert und Kontrast punkten. Der Im-Bild-Kontrast kann selbst in schwierigen Szenen wie z. B. in dem Film "Gravity" überzeugen (schwarzes All mit funkelnden Sternen). In dunklen wie in hellen Szenen ist die Detailzeichnung gut. Nachzieheffekte bei schnellen Szenen treten nicht auf.


Bewertung
++
+/-
++
+/-
++
++
+
++
++
+
-
++
+/-
+/-
+
+
+
++
+/-
++
+
+
798,00 €
++ sehr gut, + gut, +/- zufriedenstellend, - schlecht, -- sehr schlecht

Datenblatt

Diskussion im Forum


Fazit

Mit dem C34F791WQU setzt Samsung nicht nur neue Maßstäbe bei der Display-Wölbung, sondern liefert ein rundum überzeugendes Gerät für Multitasking und den Unterhaltungsbereich. Sehr gut gefallen hat uns das weiße Premiumdesign, das mit einer Höhenverstellung und einer Neigungsfunktion sogar eine vergleichsweise gute Ergonomie ermöglicht. Auch der Lieferumfang fällt überdurchschnittlich gut aus.

Die Blickwinkelneutralität liegt bei VA-Panels zwar generell nicht auf dem bestmöglichen Niveau, wird bei diesem Modell aber durch die Best-of-class-Wölbung sehr gut ausgeglichen. Im Gegenzug kann das VA-Panel gerade im Unterhaltungsbereich mit seinem erstklassigen Kontrastverhältnis glänzen.

Auch bei den Farben hat Samsung nicht zu viel versprochen. Zwar reicht die Erweiterung nicht an für die EBV konstruierte Wide-Gamut-Displays heran, bringt aber ein deutlich sichtbares Plus mit kräftigeren Farben, ohne umgekehrt außerhalb von Farbmanagement-fähigen Anwendungen Probleme mit einer überzogenen Farbdarstellung zu bereiten.

Ab Werk noch vorhandene Schwächen bei der Graustufenneutralität lassen sich durch eine Kalibration gut beseitigen. Übrig bleibt lediglich die etwas schwache Farbhomogenität, die außerhalb von EBV-Szenarien niemand auffallen dürfte. Im Vergleich zu anderen in letzter Zeit getesteten Curved-Monitoren mit VA-Panel hat der Samsung C34F791WQU eindeutig die beste und vor allem rundeste Gesamtvorstellung abgegeben und sich damit eine Empfehlung der Redaktion verdient.

Gesamturteil: GUT


 << < 1 2 3 4 5 6 

2 Kommentare vorhanden


Habe mir das Gerät gegönnt jedoch fällt mir auf, dass wohl „gedithert“ wird. Ist euch das beim Testen gar nicht aufgefallen oder liegt bei mir ein Defekt vor?

Es sieht bei verschiedenen Farbtönen so aus als ob ein Linienmuster darauf liegt. Habe sowas schon bei Fernsehgeräten beobachtet aber da ist es weniger tragisch, da der Betrachtungsabstand viel Größer ist.

Nochmal: Könnt ihr das verifizieren? Was kann ich tun, denn bei einem 8Bit Panel sollte das ja eigentlich nicht sein.
Wenn uns diesbezüglich im Test was aufgefallen wäre, hätten wir es natürlich auch beschrieben.

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!