Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Fujitsu Siemens P20-2 Teil 6


Bildqualität

Der Fujitsu Siemens P20-2 ist mit einem S-PVA Panel von Samsung ausgestattet und bietet eine sehr gute Bildqualität. Feinste Farb- und Graustufenverläufe werden sauber dargestellt. Das Panel bietet einen Kontrast von 700:1 und liefert dadurch einen guten Schwarzwert. Die Helligkeit ist mit 300 cd/m² (cd steht für Candela) mehr als ausausreichend. Der Blickwinkel des S-PVA Panels ist bei 10:1 Kontrast horizontal/vertikal mit 178° angegeben. An der ausgezeichneten Ausleuchtung des P20-2 gibt es nichts auszusetzen. Die Farben des S-PVA Panels bleiben selbst bei extremen Blickwinkeln äußerst stabil.

Mit dem Colorimeter Eye-One Display von GretagMacbeth wurde der Fujitsu Siemens P20-2 farblich kalibriert und abschließend die Farbausgabequalität gemessen.

Messdiagram

Messdiagram vom Fujitsu Siemens P20-2 (zur Vergrößerung das Bild anklicken)

Reaktionsverhalten

Die Reaktionszeit des P20-2 wird von Fujitsu Siemens mit 16 ms für einen schwarz/weiß und 11 ms für einen grey-to-grey Wechsel angegeben. Mit mehreren Spielen haben wir das Reaktionsverhalten bzw. die Spieletauglichkeit des Displays überprüft.

Mit folgenden Spielen und noch einigen weiteren wie CS, CS:S und DoD wurde der Fujitsu Siemens P20-2 auf seine Spieletauglichkeit getestet.

Der Fujitsu Siemens P20-2 zeigt bei schnellen Spielen keine wahrnehmbaren Schlieren. Lediglich die Bewegungsunschärfe, die bei allen TFT-Displays technologiebedingt auftritt, ist auch beim P20-2 wahrnehmbar. Insgesamt zeigt das Gerät bei der Spieletauglichkeit aber eine überzeugende Leistung.

Ob ein Hardcorespieler mit dem Reaktionsverhalten des Fujitsu Siemens P20-2 voll zufrieden sein wird, kann von uns nur schwer beurteilt werden. Das Reaktionsverhalten wird von jeder Person individuell wahrgenommen. Damit ist es uns praktisch unmöglich eine 100% allgemein gültige Aussage zur Spieletauglichkeit eines Displays zutreffen. Es gibt 19 Zoll Displays auf dem Markt, die ein besseres Reaktionsverhalten als der P20-2 aufweisen, aber diese Monitore sind in der Regel mit einem TN-Panel ausgestattet und der Benutzer muss dafür Abstriche beim Blickwinkel und der Bildqualität machen.

Der Fujitsu-Siemens P20-2 ist als Allrounder einzustufen und damit für alle Anwendung am Computer geeignet.

Der Fujitsu Siemens P20-2 bietet die Option das Interpolationsverhalten im OSD einzustellen. Folgende Einstellungen stehen zur Verfügung: Vollbild, seitengerechte Darstellung und 1:1 Darstellung. Uns ist während des Tests aufgefallen, dass bei der seitengerechten Interpolation, nicht alle Auflösungen korrekt angezeigt werden. Bei der Auflösungen 1152 x 864 entsteht ein Effekt, der wie ein Bild im Bild aussieht. Eigentlich sollte das Bild mittig mit schwarzem Rahmen angezeigt werden.

Darstellung der Auflösung 1152 x 864 bei seitengerechter Interpolationseinstellung

 << < 1 2 3 4 5 6 7 > >>

Keine Kommentare vorhanden

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!