Alienware AW2521H: IPS-Monitor mit 360 Hz angekündigt

Der 24,5-Zöller geht in direkte Konkurrenz zum ASUS ROG Swift 360

0
311

Von dem US-Konzern Dell kommt die Ankündigung eines Gaming-Bildschirms mit 360 Hz. Nach ASUS (siehe PRAD-News ASUS und NVIDIA bringen G-Sync-Monitor mit 360 Hz) ist das Unternehmen somit der zweite Display-Hersteller, der ein Produkt mit einer solch extrem hohen Bildwiederholfrequenz in Aussicht stellt. Die Infolage zum Alienware AW2521H ist allerdings noch dünn. Die Neuheit setzt auf ein Fast-IPS-Panel, was wie beim Mitbewerber auf unter 3 ms Reaktionszeit (Grau zu Grau) schließen lassen dürfte. Darüber hinaus wirbt Dell mit G-Sync-Unterstützung.

Alienware AW2521H (Bild: Dell)
AW2521H: Rückseite des 360-Hz-Displays mit IPS und G-Sync (Bild: Dell)

Weitere Eckdaten stehen noch genauso aus wie ein anvisierter Verkaufspreis. Basierend auf der Konzentration des Geräts auf den E-Sport-Bereich und dem technisch verwandten ASUS ROG Swift 360 lässt sich aber mit relativ hoher Wahrscheinlichkeit spekulieren, dass der Monitor mit 1920 x 1080 Bildpunkten (Full HD) auflöst. Anders wäre es ohnehin kaum möglich, konstante Frameraten ab 300 fps aufwärts in modernen Online-Spielen zu erzielen, um die 360 Hz auszureizen.

Das Panel dürfte wie beim ASUS-Modell aus dem Hause AU Optronics kommen. Beide Monitore sind für die 2. Jahreshälfte 2020 angesetzt. Wer sich mit 240 Hz, G-Sync-kompatiblem Adaptive Sync und FreeSync Premium zufrieden gibt, kann nachfolgend (sofern verfügbar) zum Alienware AW2521HF greifen. (Quelle: Dell via Blur Busters)

Weiterführende Links zum Thema

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen