Alienware AW2521H: IPS-Monitor mit 360 Hz angekündigt

Der 24,5-Zöller geht in direkte Konkurrenz zum ASUS ROG Swift 360

0
794

Von dem US-Konzern Dell kommt die Ankündigung eines Gaming-Bildschirms mit 360 Hz. Nach ASUS (siehe PRAD-News ASUS und NVIDIA bringen G-Sync-Monitor mit 360 Hz) ist das Unternehmen somit der zweite Display-Hersteller, der ein Produkt mit einer solch extrem hohen Bildwiederholfrequenz in Aussicht stellt. Die Infolage zum Alienware AW2521H ist allerdings noch dünn. Die Neuheit setzt auf ein Fast-IPS-Panel, was wie beim Mitbewerber auf unter 3 ms Reaktionszeit (Grau zu Grau) schließen lassen dürfte. Darüber hinaus wirbt Dell mit G-Sync-Unterstützung.

Alienware AW2521H (Bild: Dell)
AW2521H: Rückseite des 360-Hz-Displays mit IPS und G-Sync (Bild: Dell)

Weitere Eckdaten stehen noch genauso aus wie ein anvisierter Verkaufspreis. Basierend auf der Konzentration des Geräts auf den E-Sport-Bereich und dem technisch verwandten ASUS ROG Swift 360 lässt sich aber mit relativ hoher Wahrscheinlichkeit spekulieren, dass der Monitor mit 1920 x 1080 Bildpunkten (Full HD) auflöst. Anders wäre es ohnehin kaum möglich, konstante Frameraten ab 300 fps aufwärts in modernen Online-Spielen zu erzielen, um die 360 Hz auszureizen.

Das Panel dürfte wie beim ASUS-Modell aus dem Hause AU Optronics kommen. Beide Monitore sind für die 2. Jahreshälfte 2020 angesetzt. Wer sich mit 240 Hz, G-Sync-kompatiblem Adaptive Sync und FreeSync Premium zufrieden gibt, kann nachfolgend (sofern verfügbar) zum Alienware AW2521HF greifen. (Quelle: Dell via Blur Busters)

Weiterführende Links zum Thema

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!