-->

Amazon-Deals: LG 34WN80C und Samsung The Frame

Des Weiteren kann der Lenovo L27q-35 bei Amazon.de zum Sonderpreis abgegriffen werden (Werbung)

Bei Amazon.de können Sie sich heute den 34-Zoll-Monitor LG 34WN80C zum Schnäppchenpreis von 549 Euro* sichern. Das primär für Office-Zwecke gedachte Gerät besitzt ein IPS-Panel mit UWQHD-Auflösung (3440 x 1440 Pixel, 21:9), 60 Hz, 1900-R-Wölbung und 99 Prozent sRGB. Ein klassischer USB-3.0-Hub ist genauso am Start wie eine USB-C-Schnittstelle.

LG 34WN80C (Bild: LG)
Der LG 34WN80C ist bei Amazon.de vergünstigt (Bild: LG)

Klar im Budgetbereich angesiedelt ist der Lenovo L27q-35, der aktuell für nur 199 Euro* angeboten wird. Der 27-Zöller verfügt über ein VA-Panel mit WQHD-Auflösung (2560 x 1440 Pixel), bis zu 75 Hz, einem 4000:1-Kontrast und einer 99-prozentigen sRGB-Abdeckung. FreeSync (ohne LFC) sorgt für Tearing-freie Spielsessions. Der günstige Preispunkt geht auf Kosten von USB-Anschlüssen und Ergonomie-Funktionen.

Für TV-Interessierte mit Design-Affinität hat Amazon.de das The-Frame-Modell GQ43LS03A aus dem Hause Samsung preislich gesenkt. Der 43-Zoll-TV kostet zurzeit nur 489 Euro* und wartet mit 4K-Auflösung bei 60 Hz auf. Zu den weiteren Features gehören Quantum-Dot-Technologie, ALLM („Auto Low Latency Mode“), eARC, HDR10+ und der Filmmaker-Modus.

Weitere, regelmäßig aktualisierte Top-Angebote für die Produktbereiche Beamer, Fernseher und Monitore finden Sie in der entsprechenden PRAD-Sektion.

* = Affiliate-Link
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen!

Weiterführende Links zum Thema

BenQ Mobiuz: Gaming vom Feinsten – Hier alle top Modelle

Monitor Deals des Tages

EIZO Monitore: Beste Bildqualität und 5 Jahre Garantie

LG Ergo-, Ultrawide- und Business-Monitore

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es
Daniel Boll

… treibt den PRAD-Texten als Lektor die Fehler aus und kümmert sich außerdem um News sowie Top-10-Artikel. Seit 2015 gehört er zum Team und findet nach wie vor, dass ein flüssiger Schreibstil wichtig zum Verstehen komplexer Inhalte ist.

Interessante Themen

Schreibe einen Kommentar

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!