Canon: Neue Beamer Xeed WUX10 und SX80

0
40

Mit dem Xeed WUX10 bringt Canon im November 2008 einen LCOS-Full-HD Beamer mit der nativen 16:10 Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixel auf den deutschen Markt. Bereits im Juli 2008 erscheint der HD-ready SXGA+ Beamer Xeed SX80 mit der nativen Auflösung von 1.400 x 1.050.

Canon Xeed WUX10 (Foto: Canon)

Bilder soll der neue Canon Xeed WUX10 mit einer Helligkeit von 3.200 oder 2.560 Lumen (im Silent-Mode) an die Wand strahlen. Fokus und 1,5-fach-Zoom sind beim Xeed WUX 10 motorisiert. Beim Xeed SX80 beträgt die Helligkeit 3.000 Lumen.

HD-Signale gelangen beim Xeed WUX10 über HDMI 1.3, DVI-I oder Component in den Bildwerfer. Letzteres allerdings nur über den Mini D-Sub-Eingang mit Hilfe eines mitgelieferten Adapters. Für analoge SD-Zuspieler sieht die Anschlussleiste einen Cinch-Video-Eingang vor. Einen S-Video-Eingang hat das Gerät nicht. Ton-Signale kommen über Miniklinke in den Beamer und werden über einen integrierten Mono-Lautsprecher (1,0 W RMS) ausgegeben.

Als Lüfter-Lautstärke gibt Canon bei beiden Modellen 31 dB (A) im Silent-Modus an. Die Lebensdauer der Lampe soll, ebenfalls im Silent-Modus, maximal 3000 Stunden betragen.

Nettes Extra: Einstellungen für Schärfe, Trapez- und Wandfarbkorrektur führt der Beamer auf Wunsch auch automatisch durch.

Ab November soll der Canon Xeed WUX10 bei den Händlern stehen. Sein Preis steht bis jetzt noch nicht fest. Der Xeed SX80 ist ab Juli 2008 zum Preis von 3.628,00 Euro (Unverbindliche Preisempfehlung inkl. Mehrwertsteuer).

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen