Drei neue ViewSonic-Beamer fürs Campus-Netzwerk

0
20

In den USA hat ViewSonic[/url] heute seine neue PJD6-Serie für den Einsatz in Unterrichtsräumen und Unternehmen vorgestellt. Die XGA-Bildwerfer PJD6253, PJD6223 und das WXGA-Modell PJD6553w verfügen über ‚Smart ECO‘-Technologie und bringen umfangreiche Netzwerkfähigkeiten mit.

Der ViewSonic PJD6253 ist einfach übers Netzwerk zu warten und ermöglicht einen Strom sparenden Betrieb. (Foto: ViewSonic)

Die Netzwerk-Management-Software Crestron RoomView gestattet die zentrale Steuerung von bis zu 250 Projektoren. In Echtzeit lassen sich Statusmeldungen darüber abrufen, ob einzelne Bildwerfer eingeschaltet sind oder wie es um ihre Lampenlebensdauer bestellt ist.

Mit ‚Smart ECO‘-Technologie kann die Helligkeit bei Bedarf heruntergeregelt und so bis zu 70 Prozent Strom gespart. Darüber hinaus verlängert das Feature die Betriebszeit des Leuchtmittels auf bis zu 5.000 Stunden und senkt den Geräuschpegel von 33 auf 29 dB. Standardmäßig bringen die DLP-Projektoren bis zu 3.500 ANSI-Lumen und ein dynamisches Kontrastverhältnis von 4.000:1 mit.

Die 120Hz-fähige PJD6-Serie besitzt vielseitige Anschlussmöglichkeiten wie HDMI und mehrere PC-und Videoeingänge sowie einen integrierten 10-Watt-Lautsprecher. Gepaart mit BrilliantColor-Technologie verstärkt der dynamische Film-Modus den Bildkontrast, die digitale vertikale Trapezkorrektur um +/- 40 Grad hilft beim Einrichten. Die ViewSonic-Projektoren sind ab sofort für 559 (PJD6253), 709 (PJD6223) und 749 USD (PJD6553w, erscheint im November) erhältlich.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen