XL2420T: BenQ bringt seinen Gaming-Experten auf den neuesten Stand

0
25

Nach Einführung des BenQ XL2410T im Herbst 2010 darf sich die Gamer-Szene auf ein neues LED-Display freuen. Der 24-Zoll-Full-HD-Monitor XL2420T ist ab sofort für 399 Euro verfügbar. Zur Grundausstattung des 120-Hz-Panels zählen die Reaktionszeit von 2 ms, das dynamische Kontrastverhältnis von 12 Millionen:1 und die Helligkeit von 350 cd/m[sup]2[/sup].

Der XL2420T ist NVIDIA 3D Vision 2 zertifiziert und unterstützt die NVDIA 3D LightBoost-Technologie. (Foto: BenQ)

In Zusammenarbeit mit Experten von ZOWIE GEAR und Pro-Gamern wie ‚HeatoN‘, ‚SpawN‘ sind die vom Benutzer konfigurierbaren Einstellungen im Gaming-Modus sowie Smart-Scaling und die neuen FPS-Modi entwickelt worden. Beim FPS1-Modus wird die Anzeige von Counter Strike 1.6 optimiert, für Counter Strike Source empfiehlt BenQ den FSP2-Modus.

Kopfhörerhalterung und Tragegriff machen den mattschwarzen Gaming-Monitor mit glänzend-roten Details zum idealen Partner für LAN-Partys. Eine weitere Neuheit des um 13 Zentimeter höhenverstellbaren Displays ist der kabelgebundene Controller ‚S Switch‘, der wie eine Maus eingesetzt werden kann. Er ermöglicht den Schnellzugriff auf drei Bildqualitäts-Modi, die zuvor im OSD festgelegt werden können.

Das Video zeigt die Mitentwickler ‚HeatoN‘ und ‚SpawN‘ und erklärt die neuen Features des XL2420T. (YouTube-Video: benqlookingreat11)

Farb-Engine-Technologie ermöglicht das Justieren der Anzeige von hellen Szenen ohne Überbelichtung, der ‚Black eQualizer‘ hingegen soll Details in dunklen Spielszenen besser zur Geltung bringen. Smart-Scaling konfiguriert verschiedene Anzeigengrößen von 17 bis 24 Zoll mit gängigen Seitenverhältnissen wie 5:4 oder 16:10. Im Eco-Mode verbraucht der BenQ XL2420T nur 22 Watt, mit VGA, DVI-D, HDMI-Doppel, DisplayPort und USB-Hub verfügt der Monitor über ein umfangreiches Anschlussangebot.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen