Eizo CG275W: neuer Profi-Monitor mit Kalibrier-Einheit

0
37

Auf der Focus on Imaging Show 2011 in Birmingham hat Eizo einen neuen professionellen Monitor mit einer Bilddiagonalen von 27 Zoll vorgestellt. Das zur ColorEdge zählende Display mit der Bezeichnung CG275W zielt auf Kunden aus den Bereichen Druckvorstufe, Digitalfotografie, Grafikdesign oder Videobearbeitung ab. Zu den Highlights zählen das IPS-Panel mit doppelter 720p-Auflösung von 2.560 mal 1.440 Bildpunkten und der integrierte Kalibrierungs-Sensor.

Die Bildschirmhaube verhindert Störungen durch das einfallende Umgebungslicht. (Foto: Eizo)

Letzterer soll automatisch tätig werden, um die Bildparameter akkurat zu halten. Sie werden maßgeblich davon beeinflusst, dass Eizo mit Zehnbitpanel und interner 16-Bit-LUT sicherstellen will, dass die Farbabstufung möglichst perfekt ist. Der Monitor deckt 97 Prozent des Adobe-RGB-Farbraums und 102 Prozent der NTSC-Skala ab. Weiterhin hat Eizo dem Bildschirm einen Digital Uniformity Equaliser (DUE) spendiert, der die Ausleuchtung gleichförmig halten soll.

Bei der Hintergrundbeleuchtung scheint es sich – der maximale Stromverbrauch von 160 und die vergleichsweise klobige Bauweise legen es nahe – um herkömmliches CCFL-Backlight zu handeln. Das IPS-Panel weist üppige Betrachtungswinkel von 178 Grad auf und läuft mit einer maximalen Helligkeit von 270 cd/m[sup]2[/sup]. Das statische Kontrastverhältnis ist mit 850:1 angegeben, die Reaktionszeit mit sechs Millisekunden (Grau zu Grau), die Eizo zufolge durch eine Overdrive-Schaltung erreicht werden.

Bei den Signalverbindungen setzt Eizo auf Displayport und DVI-D (beide mit HDCP), lässt aber auch Inhaber eines Macbooks nicht außen vor: Diese Fraktion findet über einen Mini-Displayport Anschluss an den IPS-Boliden. Zusätzlich zu den Bildeingängen steht mit einem USB-2.0-Hub noch zwei Datenanschlüsse zur Verfügung.

Im Hinblick auf seine Verstellbarkeit bietet der CG275W alles, was man sich nur wünschen kann: Höhenjustierung um bis zum 190 Millimeter, eine 25-Grad-Kippfunktion, 172-Grad-Rotation in beide Richtungen sowie Pivotierbarkeit. Als Gehäusefarbe ist nur Schwarz erhältlich. Eizo gewährt fünf Jahre Garantie auf den Monitor. Eine Angabe zu Preis und Liefertermin steht noch aus.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen