Epson EB-D6-Serie: Langlebige Projektion für Industrie- und Gastronomiebetriebe

0
42

Als natürliche Feinde der IT betrachtet Epson Staub, Qualm und andere Partikel in der Umgebungsluft. Die neuen Installationsprojektoren des japanischen Unternehmens besitzen daher ein automatisches Verschlusssystem, das den Einsatz auch in belasteter Atmosphäre möglich macht.

Speziell für die Nutzung in staubigen oder sandigen Umgebungen besitzt der Epson EB-D6155W ein Gebläse-Verschlusssystem. (Foto: Epson)

Die in die Projektoren Epson EB-D6155W und EB-D6250 eingebauten Klappen schließen sich automatisch, wenn der Projektor nicht benutzt wird. Das verhindert, das Fremdkörper eindringen und den Projektor beschädigen. Auch die Optik der Geräte ist vollständig in Glas eingeschlossen, um sie vor schädlichen Einflüssen zu schützen. Ihre Robustheit empfiehlt die Projektoren für den Einsatz im Innen- sowie Außenbereich, beispielsweise in Produktionsbetrieben, Vereinen, Sporthallen, Museen und Diskotheken.

Der elektrostatische Filter hat eine Lebensdauer von bis zu 10.000 Stunden, die leicht zugängliche E-TORL-Lampe eine Betriebsdauer von bis zu 4.000 Stunden im Sparmodus. 3.500 ANSI-Lumen erzeugt die Lichtquelle beim EB-D6155W, 4.000 ANSI-Lumen sind es beim EB-D6250. Den Wert für das typische Kontrastverhältnis gibt Epson mit 2.000:1 an.

Die Projektoren liefern dank 3LCD-Technologie scharfe Bilder mit präziser Farbdarstellung. Neben diversen Video-, Computer- und Audioeingängen verfügen beide Geräte über einen integrierten Fünf-Watt-Lautsprecher und einen HDMI-Eingang. Zum optionalen Zubehör gehört laut Epson ein WiFi-Anschluss für USB. Der dafür nötige Port beherrscht alternativ die USB-Display-Funktion. Zu den Komfortfunktionen der einfach zu installierenden Projektoren gehört horizontale und vertikale Trapezkorrektur von +/- 30 Grad, Fernsteuerungsmöglichkeit via EasyMP-Netzwerkprojektion sowie das Kaskadieren (in Reihe schalten) mehrerer Projektoren.

Ferner verbessert DCDi-Video-Prozessing (Directional Correlation Deinterlacing) von Faroudja die Bildqualität von niedrig aufgelöstem Material. Die unverbindliche Preisempfehlung sowohl für den WXGA-Projektor EB-D6155W als auch für das XGA-Modell EB-D6250 liegt bei 3.060,24 Euro (UVP, zzgl. MwSt.). Versehen mit einer Garantieleistung 24 Monaten (zwölf Monate auf die Lampe), sollen beide Geräte in diesem Monat im Handel verfügbar sein.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen