Flacher Widescreen Panel-PC und Industrie-Monitor mit Multitouch

0
88

Ihre neue Ultra-Slim Panel-PC-Familie hat DSM Computer um das Widescreen-Modell PN18-A2 ergänzt, das über ein 47 cm (18,5 Zoll) großes TFT Display mit PCT Multitouch Screen und LED Backlight verfügt. Die PCT-Technologie bietet den gewohnten Komfort von Smartphones auch bei industriellen Anzeigesystemen und erfüllt gleichzeitig die hohen Anforderungen der Industrie an Widerstandsfähigkeit und Haltbarkeit.

Ultra-Slim Panel-PC PN18-A2 (Bild: DSM Computer)

Der für das raue Industrieumfeld geeignete Panel-PC PN18-A2 zeichnet sich durch einen verschleißfreien und kratzfesten Dual Touch Screen aus (Zwei-Finger-Bedienung), der eine plane Oberfläche ohne Schmutzkante aufweist. Auf Anfrage ist auch ein Multitouch für die Bedienung mit mehr als zwei Fingern einsetzbar. Die maximale Auflösung beträgt 1366 x 768 Pixel, die Leuchtdichte des Displays liegt bei 300 cd/m². Der Kontrast wird mit 1000:1 angegeben.

Alternativ zum Widescreen Panel-PC wird von DSM Computer auch als reines Multitouch Display D18 mit integriertem A/D-Wandler angeboten. Der vordere Display-Teil ist identisch zum Panel-PC. Der Monitor kann mit DVI, VGA und S-Video angesteuert werden, der Multitouch lässt sich über USB an einen externen Rechner anschließen.

Da die nur etwa 50 mm flache Ultra-Slim Panel-PC-Familie modular aufgebaut ist, sind die Rückenteile aller Modelle identisch. Die Panel-PCs sind von einem hochwertigen, massiven Aluminium-Industriegehäuse geschützt. Die Alu-Frontblende entspricht serienmäßig der Schutzart IP65 und wird auf Anfrage auch in Edelstahl geliefert. Die Front kann auf Wunsch mit einem kundenspezifischen Firmenlogo versehen werden. Die Systeme sind für eine Ausschnitt-Montage ausgelegt. Mit der genormten Vesa-100-Halterung lassen sich die Geräte auch außen an Steuerungen von Anlagen oder Maschinen befestigen.

Zur Stromversorgung verfügen die Panel-PCs über einen 12 / 24 V DC-Weitbereichseingang. Von DSM ist auch ein externes 60 W-Netzteil mit 90 – 264 V AC erhältlich.

Der Ultra-Slim Panel-PC PN18-A2 integriert den aktuellen Intel Atom-Prozessor D2550 (2 x 1,86 GHz) mit zwei Kernen und den Chipsatz Intel NM10. Dank der hohen Energieeffizienz der Intel Atom -Prozessorplattform arbeitet das Anzeigesystem im spezifizierten Betriebstemperaturbereich von 0 – 45 °C ohne Lüfter. Der Hauptspeicher ist über einen SO-DIMM Steckplatz mit einem 2 GB DDR3 1333/1066 SDRAM ausgerüstet.

Über unterschiedliche Erweiterungsmodule (Extension I/Os) stehen zahlreiche Schnittstellen zur Verfügung: zwei Dual Gbit LAN Interfaces mit Unterstützung des EtherCAT-Protokolls, DVI-I, bis zu drei serielle Ports, Audio und USB 2.0. Die integrierte 2,5 Zoll SATA II Solid State Disk (SSD) und der Compact Flash-Speicher sind von außen zugänglich und leicht austauschbar. Optional lässt sich die SSD durch eine industrielle 2,5 Zoll Hard Disk ersetzen.

Die Einsatzgebiete der Ultra-Slim Panel-PCs umfassen unter anderem den Maschinen- und Anlagenbau, die Prozessvisualisierung und -steuerung sowie das Facility Management. Alle Systeme entsprechen neben der CE-Konformität auch den FFC-Regularien Klasse A.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen