Gaming-Monitor HP Omen X35 bietet ein 100 Hz VA-Panel und G-Sync

0
474

Bereits Anfang Januar stellte HP einen neuen Gaming-Monitor aus der Omen-Serie für Spieler vor. Der HP Omen X35 besitzt ein Curved-Display mit 35 Zoll in der Diagonalen. Die Auflösung beträgt 3.440 × 1.440 Bildpunkte (UWQHD) im 21:9-Format. Weiterhin verfügt der Monitor über eine 100 Hertz Bildwiederholrate und G-Sync.

HP Omen X35 (Foto: HP)

Das Design des HP Omen X35 kann man als grazil bezeichnen. Die Pressebilder zeigen einen verhältnismäßig dünnen Standfuß inklusive Höhenverstellung sowie schmale Display-Ränder. Der linke, rechte und obere Rahmen soll weniger als sieben Millimeter dick ausfallen. Allerdings dürfte das Panel ebenfalls eine Umrandung besitzen, bevor das Bild dargestellt wird. Die mittlerweile obligatorische Halterung für Headsets unterstreicht die Ausrichtung auf die Gaming-Fraktion. Die Wölbung im Radius von 1,8 Metern soll das Blickfeld erweitern. An Anschlüssen stehen DisplayPort, HDMI und dreimal USB 3.0 zur Verfügung. Der Standfuß verfügt über eine VESA-Halterung und ermöglich auch alternative Befestigungsmöglichkeiten.

HP nennt für das 35 Zoll VA-Panel des Omen X35 ein statisches Kontrastverhältnis von 2500:1. Die Bildaufbauzeit wird mit 4 ms angegeben. Die UWQHD-Auflösung in Kombination mit 100 Hertz bedeuten bei 8-Bit-Farbtiefe pro RGB-Kanal eine Datenrate von knapp 12 Gigabit/s für das Bildsignal.

Als unverbindliche Preisempfehlung nennt HP 1.299 Euro für den europäischen Markt. Die Verfügbarkeit wird mit April 2017 angegeben.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen