Grunwald: Bis zu 49 Zoll große Industrie-Touch-Monitore

Wahlweise mit integriertem PC samt Intel-CPU und Passivkühlung

0
378

Das deutsche Unternehmen Grunwald Display Solutions versorgt Industriekunden mit einer neuen Touch-Display-Serie. Die XM-Modelle sind in Größen zwischen 15 und 49 Zoll erhältlich, warten mit 10-Punkt-PCAP-Technologie auf und verfügen über einen frontseitigen IP65-Schutz gegen Staub und Strahlwasser. Die kleinste Ausführung löst mit 1024 x 768 Bildpunkten auf, während ab 43 Zoll auf 4K (3840 x 2160 Pixel) gesetzt wird. Die Blickwinkelstabilität bessert sich auch mit zunehmender Größe, was auf unterschiedliche Panels hinweist.

Grunwald XM-Serie (Bild: Grunwald)
XM-Serie: Robuste Industrie-Touchscreens mit bis zu 49 Zoll und 4K-Auflösung (Bild: Grunwald)

Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen der XM-Reihe zählen ein robustes Vollmetallgehäuse und bis zu vier HDMI-Eingänge. Bei den kleineren Modellen gibt es außerdem VGA und DVI-D, bei den größeren einen DisplayPort. Das 49 Zoll große Flaggschiff hat ein Kontrastverhältnis von 1100:1 und eine Leuchtdichte von 500 cd/m². Optional können die Bildschirme mit PC-Modulen versehen werden, die wahlweise über eine Celeron- oder Core-i5-CPU und ein lüfterloses Design verfügen. Webcams, RFID-Reader und andere Komponenten sind bei Bedarf ebenfalls nachrüstbar.

Der Hersteller legt die Industriemonitore für einen Dauerbetrieb aus und nannte bis dato noch keine Verkaufspreise. Auf Wunsch sind übrigens auch XM-Displays ohne Touch-Funktionalität verfügbar.

Weiterführende Links zum Thema

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon

Monitore zu Bestpreisen bei Saturn

 

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen