Hannspree stellt Touch-Monitor HT225HPB vor

0
267

Hannspree erweitert seine Touch-Monitor-Sparte um das 21,5-Zoll-Modell HT225HPB mit Full HD Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) im 16:9 Format. Der neue Monitor verfügt über ein Display mit kapazitiver 10-Punkt-Touch-Technologie, das vom Schwesternunternehmen HannsTouch stammt. Die Touch-Oberfläche lässt sich laut Hersteller besonders komfortabel bedienen und ist ideal für Windows 8- und Windows 10-Anwendungen. Dabei ist der Bildschirm aus gehärtetem Glas mit einem Härtegrad von 7H widerstandsfähig und kratzfest. Die Glasscheibe bedeckt die Frontseite komplett von Kante zu Kante. Das Glas-Overlay sorgt für Schutz und Langlebigkeit, ohne dabei den Touch-Komfort zu beeinträchtigen.

Touch-Monitor Hannspree HT225HPB (Foto: Hannspree)

Der HT225HPB besitzt ein Panel mit IPS-Technologie für einen weiten Betrachtungswinkel von 178°, einem Kontrastwert von 1000:1 und einer Maximalhelligkeit von 250 cd/m². An Anschlussmöglichkeiten stehen HDMI, DisplayPort und VGA zur Verfügung.

Dank des verstellbaren und zugleich robusten Fußes an der Rückseite lässt sich der Touch-Monitor flexibel, aber dennoch sicher aufstellen und sich somit exakt an die Bedürfnisse des jeweiligen Nutzers anpassen. Der Neigungswinkel reicht von 15 bis 70 Grad. Auch eine Wandmontage (VESA) ist problemlos möglich. Zwei eingebaute 2 Watt Stereo-Lautsprecher runden das Angebot ab.

Hannspree gewährt drei Jahre Garantie auf den Monitor. Er ist ab sofort im Fachhandel erhältlich. Der unverbindliche Verkaufspreis liegt bei 319 Euro.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen