Hisense 88L5VG: Laserprojektor mit 88-Zoll-Sonicscreen

Zu den Features zählen unter anderem ein DVB-Tuner und Unterstützung für HDR10+

0
797

Das chinesische Unternehmen Hisense hat mit dem 88L5VG einen DLP-Beamer veröffentlicht, in dessen Lieferumfang ein 88 Zoll großer Sonicscreen enthalten ist. Letzterer dient nicht nur als Projektionsfläche, sondern hat über 100 000 Audio-Einheiten verbaut und fungiert somit zusätzlich als Klanggeber. Der Projektor selbst setzt auf einen Dreifach-Laser (RGB) und verspricht eine Helligkeitsleistung von 2150 Lumen.

Hisense 88L5VG (Bild: Hisense)
88L5VG: Laserbeamer mit DVB-Tuner und 88-Zoll-Sonicscreen (Bild: Hisense)

Weitere Merkmale der Neuheit sind 4K-Auflösung (3840 x 2160 Pixel), ein 1000:1-Kontrast, 10 Bit Farbtiefe und 84 Prozent DCI-P3. Unterstützung für ARC, CEC, Dolby Atmos, HDR10+ und MEMC („Motion Estimation, Motion Compensation“) wird ebenfalls genannt. Für halbwegs anspruchsvolle Spieler dürfte das Gerät weniger geeignet sein, wird im Game-Modus doch ein Input-Lag von bis zu 120 ms in Aussicht gestellt.

Das Schnittstellenangebot umfasst unter anderem Bluetooth, CI+, HDMI 2.0, RJ-45, S/PDIF, USB 2.0, VGA und WLAN 802.11ac. Der Laser soll eine Lebensdauer von 25 000 Stunden aufweisen. Ein in den Beamer integrierter Mediaplayer mit Vierkern-SoC und VIDAA-U2-Betriebssystem kann niedriger auflösende Inhalte bei Bedarf auf 4K hochskalieren. App-seitig sind beispielsweise Amazon Prime Video, Netflix und YouTube vorinstalliert.

11%
Hisense 88L5VG (88 Zoll) Sonic Screen Laser-Projektor (88" DNP Panel, 4K Laser TV, UHD, HDR, Laser Technologie, VIDAA U Smart-TV, Triple Tuner DVB-C/S/S2/T/T2, Lieferung inkl. Panel)
(14 Kundenrezensionen)
4.499,00 €
Preis: 3.999,00 €
(Stand von: 27.09.2021 16:30 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)

Preis inkl. MwSt., ggfs. zzgl. Versandkosten
Bei Amazon ansehen *
(* = Affiliate-Link) Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Sogar an einen Tuner für DVB-C/-S2/-T2 wurde gedacht, weshalb der Hisense 88L5VG als „Laser-TV“ vermarktet wird. Die Leistungsaufnahme wird auf 320 Watt beziffert, der UVP auf 4.499 Euro. Im Lieferumfang befindet sich eine Fernbedienung, wobei der Projektor wahlweise auch per Smartphone-App gesteuert werden kann. Der Hersteller will absehbar übrigens ein Business-Modell mit über 10 000 Lumen auf den Markt bringen.

Spezifikationen des Hisense 88L5VG

Projektionstechnik DLP
Auflösung 3840 x 2160 Pixel (4K)
Farbtiefe 10 Bit
Lichtquelle RGB-Laser
Helligkeit 2150 Lumen
Kontrastverhältnis 1000:1
Betriebslautstärke k. A.
Leistungsaufnahme 320 Watt
Projektionsabstand k. A.
Projektionsgröße 88 Zoll auf Sonicscreen
Trapezkorrektur Ja, digital
3D-Unterstützung Nein
HDR-Unterstützung HDR10 und HDR10+
Schnittstellen (u. a.) Bluetooth
DVB-Tuner
WLAN 802.11ac
4 x HDMI 2.0b (davon 1 x mit ARC)
2 x USB 2.0
1 x RJ-45
1 x S/PDIF
1 x CI+
Herstellergarantie k. A.
Sonstiges Dolby-Atmos-Unterstützung
Fernbedienung
Mediaplayer mit Vierkern-SoC
Sonicscreen mit über 100 000 Audio-Einheiten

Weiterführende Links zum Thema

Kaufberatung Beamer/Projektoren

Top-10-Bestenlisten

Beamer-Suche – finden Sie den perfekten Projektor nach Ihren Vorgaben

Beamer-Vergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Projektor-Bestseller bei Amazon *

Allgemeiner Hinweis

Ausstattung und Eckdaten von neuen Produkten können vorläufig oder fehlerhaft sein und sich bis zum offiziellen Erscheinen noch (teils massiv) ändern. Das gilt für offizielle Datenblätter und Produktseiten genauso wie für Details aus inoffiziellen Quellen. PRAD versucht ein Auge auf Änderungen zu haben und in Form von Nachträgen darüber zu berichten. Entsprechende sachdienliche Hinweise aus Leserkreisen sind immer gern gesehen und werden dankbar angenommen.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!