iiyama: Gleich zwei 27-Zöller erweitern die Produktpalette

0
16

Mit dem ProLite B2712HDS-1 und dem ProLite E2710HDS-1 ergänzt iiyama sein Angebot um zwei Displays mit vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten. Ob Spielkonsole, Bildbearbeitung oder Finanzprogramm – die beiden 27-Zöller im 16:9 Widescreen-Format sind echte Allround-Lösungen, die sich im Multimedia- und Entertainment-Umfeld ebenso zu Hause fühlen wie am Arbeitsplatz unter beliebigen Anwendungen. Mit D-Sub, DVI-D und HDMI bieten die Geräte analoge sowie digitale Signaleingänge, die integrierten Lautsprächer sorgen für den nötigen Sound. Zusätzlich ermöglicht der VESA-Standard problemloses Plug & Play.

iiyama ProLite E2710HDS (Bild: iiyama)

Der ProLite B2712HDS-1 besitzt ein Kontrastverhältnis von 50.000:1 (ACR), eine Höhenverstellbarkeit (85 mm) und einen großzügigen Drehwinkel. Der preislich etwas günstigere ProLite E2710HDS-1 wartet mit Lack-Optik und einem erhöhten Neigungswinkel auf. Er erzielt ein gutes Kontrastverhältnis von 20.000:1 (ACR). Beide Monitore bringen einen Kontrast von 1.000:1 (typisch) sowie eine Helligkeit von 400 cd/m² mit.

Dank Full HD von 1.920 x 1.080 Bildpunkten, einer schnellen Reaktionszeit von lediglich 2 ms und der Verfügbarkeit von allen gängigen Schnittstellen erfüllen beide Geräte höchste Multimedia-Ansprüche. Sie eignen sich zudem für platzintensive Office-Arbeiten.

Der ProLite B2712HDS-1 ist für 359,00 Euro im Handel erhältlich, der ProLite E2710HDS-1 kommt mit einer

UVP von 309,00 Euro auf den Markt. Beide Displays sind selbstverständlich kompatibel mit Apple Macintosh Computern und Windows 7 zertifiziert.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen