LG 34WL750: UWQHD-Monitor mit IPS-Panel und FreeSync

500 Euro teures Gerät kommt mit Thunderbolt-Schnittstellen und 10 Bit Farbtiefe

0
2375

Von LG kommt in Kürze der 34 Zoll große Bildschirm 34WL750, der mit UWQHD-Auflösung (3440 x 1440 Pixel), blickwinkelstabiler IPS-Panel-Technologie und HDR10-Unterstützung aufwartet. Letztere wird jedoch von nur 300 cd/m² typischer Leuchtdichte gestützt und dürfte daher kaum überzeugen können. Spielern steht FreeSync gegen Tearing in Games zur Verfügung, wobei bis dato nicht von offizieller G-Sync-Kompatiblität die Rede ist – dass die Funktion deshalb nur mit Radeon-Grafikkarten einwandfrei zusammenarbeitet, ist allerdings nicht gesagt.

LG 34WL750 (Bild: LG)
34WL750: IPS-Display mit UWQHD-Auflösung und FreeSync (Bild: LG)

Laut Hersteller deckt das Display den sRGB-Farbraum zu 99 Prozent ab. Als maximale Bildwiederholfrequenz werden 60 Hz angegeben, was vielen Spielern zu wenig sein dürfte. Der Grau-zu-Grau-Wechsel geht in 5 ms über die Bühne, das Kontrastverhältnis beträgt 1000:1. Zwei HDMI-Eingänge, ein DisplayPort 1.2, zwei Thunderbolt-2-Anschlüsse, ein Kopfhörer-Ausgang (3,5-mm-Klinke) und ein USB-3.0-Hub gehören zur weiteren Ausstattung. Via DisplayPort sind 10 Bit Farbtiefe möglich, über die anderen Grafikschnittstellen nur 8 Bit.

Der LG 34WL750 kann höhenverstellt sowie geneigt werden, verbraucht in Betrieb unter 35 Watt und verfügt über zwei interne 7-Watt-Lautsprecher mit Virtual-Surround-Funktionalität (MaxxAudio). Der Hersteller gewährt zwei Jahre Garantie. Mit der Marktverfügbarkeit ist noch im Laufe dieses Quartals zu rechnen. Kostenpunkt: rund 500 Euro.

Weiterführende Links zum Thema

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon

Monitore zu Bestpreisen bei Saturn

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!