LG präsentiert 34 Zoll Premium Business Monitor 34UC87 mit gekrümmtem IPS-Bildschirm

0
54

LG präsentiert den weltweit ersten gekrümmte Premiummonitor 34UC87. Der neue augenschonende und ergonomische Monitor erleichtert professionellen Anwendern die Arbeit. Der 34-Zoll Curved Cinema Screen soll dabei helfen, Verzerrungen an den Rändern zu vermeiden: Das Auge schaut mit nahezu unverändertem Sehwinkel und –abstand auf die gesamte Bildschirmfläche. Durch die Krümmung werden außerdem störende Reflexionen durch einfallendes Licht gemindert. Selbst bei Bewegungen oder Veränderungen des Blickwinkels während der Arbeit am Bildschirm soll der Curved-Screen ein optimales Bild darstellen.

LG Curved 34UC87M (Bild: LG)

Dies ermöglicht die Curved IPS-Technologie, welche die Blickwinkelstabilität auf 178 Grad erweitert. Das Panel bietet eine Bildaufbauzeit von 5 Millisekunden einen Kontrast von 1000:1 und eine Maximalhelligkeit von 300 cd/m². Sein LED-Backlight ist zudem besonders stromsparend. Der Reader Mode ermöglicht optimale Augenschonung und Komfort beim Lesen von Texten durch optimierte Bildeinstellungen, die den Darstellungseigenschaften von Papier nahe kommen. Darüber hinaus verfügt der 34UC87 über einen höhenverstellbaren Neigefuß: Er lässt sich exakt so einstellen, wie ihn der User gerade benötigt.

Der Bildschirm hat einen Radius von 3.800 mm. Die UltraWide QHD-Auflösung mit 3440 x 1440 Pixeln soll Fotografen und Filmemachern ein Höchstmaß an Detailgenauigkeit, Schärfe sowie Farbtreue bieten. Große Grafiken und Videos lassen sich sowohl mit Mac als auch mit Windows problemlos bearbeiten und bis zu drei DIN A4 große Dateien gleichzeitig nebeneinander darstellen. Der Curved UltraWide-Monitor bildet 99 % des sRGB-Farbraums ab und bietet eine 6 Achsen Farbkontrolle.

LG Curved 34UC87 (Bild: LG)

Das Display unterstützt Thunderbolt 2, ein weiterer Vorteil für den Einsatz im Mac-Umfeld und vereinfachten Multi-Monitor-Aufbau. An zusätzlichen Anschlüssen sind vorhanden: 2 x HDMI, DisplayPort und 2 x USB 3.0. Außerdem verfügt der Bildschirm über MAXX AUDIO und ein 7W-Stereolautsprechersystem, das laut Hersteller für eine hervorragende Audio-Performance über alle Frequenzen sorgt. Ging es bei den Vorgängermodellen insbesondere darum, die Lautstärke lauter oder leiser zu stellen, lassen sich nun auch Höhen und Bässe einstellen. In der Variante 34UC87M gibt es den Monitor auch gleich übereinander montiert.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen