NEC P242W: Hochleistungs-IPS-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung

0
17

NEC bringt den MultiSync P242W auf den Markt. Das Desktop-Display soll neue Maßstäbe bei Bildqualität und Farbgenauigkeit sowie bei den Schnittstellen für anspruchsvolle professionelle Anwendungen setzen. Das IPS-Desktop-Display mit 24 Zoll, 16:10-Format und LED-Hintergrundbeleuchtung ist ideal für den Einsatz im Corporate Office, in den Bereichen professionelles Design, Finanzen und Technik sowie bei medizinischen Bildgebungsverfahren.

NEC P242W (Bild: NEC)

Der P242W bringt eine Reihe von Vorteilen für Büros und Kunden, die von einem herkömmlichen Displayformat mit 19, 20 oder 21 Zoll aufrüsten wollen. Dazu gehört eine stabile Bildwiedergabe dank IPS-Technologie, die eine lange, kritische und genaue Betrachtung ermöglicht. Beschäftigte, die zahlreiche Stunden vor ihren Bildschirmen verbringen, leiden weniger an einer Ermüdung und Überanstrengung der Augen. Das unterstützt fehlerfreies Arbeiten. Digital Uniformity Control und eine interne 14-bit LUT gewährleisten zudem eine ausgezeichnete Farbgenauigkeit bereits im Auslieferungszustand.

Dabei sind alle Farbnuancen von jedem Betrachtungswinkel aus zu erkennen, was die Farbsicherheit verbessert. Das Display bietet flexible Schnittstellen mit vier Eingängen: VGA Mini-D-Sub 15-polig, DVI-D, HDMI und der neue DisplayPort-Anschluss.

Für das moderne Büro ist der P242W mit einer Reihe von platzsparenden und produktivitätssteigernden Eigenschaften wie der Picture-by-Picture-Funktion ausgestattet. Anwender können damit zwei Bilder von verschiedenen Datenquellen gleichzeitig sehen, ohne auf einen Dual-Screen zurückgreifen zu müssen. Das Modell verfügt über ein schlankes und flaches Rahmendesign, das sich nahtlos in Büroräume einpasst. Dazu kommen ein integrierter programmierbarer USB-Hub sowie ergonomische Einstellungen. Auf diese Weise ist sichergestellt, dass sich das Display an die individuellen Bedürfnisse jedes Nutzers anpassen lässt.

Im Einklang mit der Green Vision von NEC erfüllt der P242W höchste Standards im Bereich Umweltfreundlichkeit. Ein Umgebungslichtsensor mit der Funktion Auto-Helligkeit stellt sicher, dass das Helligkeitsniveau des Displays optimal auf Lichtverhältnisse und Bildschirminhalt eingestellt ist. Darüber hinaus bietet das Modell Einstellungen für einen niedrigeren Stromverbrauch und ist mit quecksilberfreier Technologie im Bereich der LED-Hintergrundbeleuchtung ausgestattet – ganz im Sinne des Nachhaltigkeitsansatzes von NEC.

Das Display wird zusätzlich mit einem DICOM-Preset für die Überprüfung klinischer Aufnahmen auf Monitoren ausgeliefert.

Der NEC MultiSync P242W ist in schwarz oder weiß erhältlich und ab Mai 2013 verfügbar. Der Preis dürfte auf dem Niveau der Vorgängermodells liegen, was derzeit etwa 650 Euro sind.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen