Neuer Eizo Monitor EV2023W mit Bewegungssensor

0
38

Ein Sensor für die automatische Helligkeitsanpassung ist nichts neues, ein Bewegungssensor der den Arbeitsplatz überwacht dagegen schon. Aber keine Panik, nicht der Arbeitgeber will wissen ob Sie sich vor dem Bildschirm befinden, sondern das Display selbst.

Neuer Eizo Monitor EV2023W mit Bewegungssensor. (Foto: Eizo)

Sollten Sie nicht anwesend sein, schaltet der Eizo EV2023W in einen Sparmodus. Kehren Sie zurück, schaltet sich der Bildschirm prompt wieder ein. Das auf Sparsamkeit optimierte Gerät benötigt laut Eizo im Betrieb 25 Watt, und im Sparmodus lediglich 0,7 Watt.

Der TFT-Monitor besitzt einen Blickwinkel von 160 Grad, eine Helligkeit von 250 cd/m² und verfügt sowohl über einen D-Sub als auch einen DVI-Anschluss. Eizo bringt die EV-Serie in Varianten mit 20 und 23 Zoll auf den Markt, die Auflösungen von 1600 x 900 beziehungsweise 1920 x 1080 Pixeln schaffen.

Vermutlich wird der Bildschirm Ende des Jahres in Europa verfügbar sein, die Auslieferung in Japan und Amerika beginnt schon in Kürze. Einen genauen Preis gibt es für den Monitor bislang noch nicht.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen