One-Box-Lösung: Acer 3D-Display HS244HQ kommt mit 3D-Brille

0
31

Acer erweitert sein Display-Portfolio um das 3D-Modell HS244HQ für anspruchsvolle 3D- und Multimedia-Anwender. Nach Herstellerangaben verfügt der TFT als erster 3D-fähiger LED-Monitor über den neuen HDMI-Standard 1.4a, der mit geeigneten Endgeräten eine dreidimensionale Darstellung unabhängig vom PC ermöglicht. Mit Full HD-Auflösung und einer Reaktionszeit von zwei Millisekunden soll das neue 24-Zoll-LCD besonders im Gaming-Einsatz eine gute Figur machen.

Ein besonderes Detail am Acer HS244HQ stellt die in Tropfenform gestaltete Einschalttaste dar. (Foto: Acer)

Ferner erreicht das Breitbild-Display dank adaptivem Kontrastmanagement und der LED-Hintergrundbeleuchtung das Verhältnis von 12.000.000:1. Den statischen Kontrastwert gibt Acer nicht an; die Helligkeit hat einen Wert von 300 cd/m[sup]2[/sup]. Während die für 2D-Content übliche Bildwiederholfrequenz 60 Hertz beträgt, schaltet das Acer HS244HQ bei der Darstellung von 3D-Inhalten auf 120 Hertz um.

Für räumliches Sehen ist das neue LED-Display mit der Active-Shutter-Technologie von Acer ausgestattet. Sie soll eine hellere 3D-Darstellung gewährleisten und weniger Energie verbrauchen als herkömmliche Lösungen. Standardmäßig verdunkelt sich die Bildhelligkeit im 3D-Modus auf 16 Prozent. Bei Betrachtung über längere Zeit kann dies Schwindelgefühle auslösen. Für seine 3D-Technologie hingegen garantiert Acer die dreifache Helligkeit, womit die ungewollten Nebeneffekte deutlich verringert werden. Ferner reduziert die patentierte Backlight-Modulation von Acer die benötigte Energie um bis zu 50 Prozent gegenüber herkömmlicher LCD-Technologie.

Eine mit erweiterter Active-Shutter-Technologie und einem integrierten Infrarotempfänger ausgestattete 3D-Brille ist im Lieferumfang des neuen Acer HS244HQ enthalten. Über einen im Displayrahmen eingearbeiteten Sender synchronisiert sich die Brille mit den auf dem Bildschirm dargestellten Inhalten durch Öffnen und Schließen des rechten bzw. linken LCD-Glases. So entsteht die optische Illusion eines stereoskopischen Bildes und jede Spiel- oder Filmszene erscheint in drei Dimensionen. Problemlos soll sich das Acer HS244HQ mit mehreren Acer 3D-Brillen zeitgleich betrieben lassen, sein elegantes Äußeres in schwarzem Klavierlack soll den TFT leicht in die Wohnumgebung integrieren. Das neue Acer HS244HQ mit 3D-Brille ist ab Ende Dezember zu einem Endkundenpreis ab 399 Euro im Handel erhältlich.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen