Philips 438P1: 4K-IPS-Monitor mit 1200:1-Kontrast (Update)

Das Modell bietet Bild-in-Bild- und Bild-neben-Bild-Modi sowie zahlreiche Anschlüsse

0
232

(Originalmeldung vom 22.07.2020, 12:27 Uhr) Auf seiner malaysischen Website führt Philips seit Kurzem den neuen 42,5-Zoll-Bildschirm 438P1, der ein IPS-Panel mit 4K-Auflösung (3840 x 2160 Pixel), 60 Hz Bildwiederholfrequenz und 5 ms Reaktionszeit (Grau zu Grau) besitzt. Das Kontrastverhältnis beläuft sich laut Datenblatt auf 1200:1, die Farbtiefe auf 10 Bit und die Leuchtdichte auf 400 cd/m². HDR-Fähigkeiten werden nicht erwähnt.

Philips P-Line 438P1 (Bild: Philips)
438P1: 42,5-Zoll-Display mit 4K und IPS (Bild: Philips)

Zu den weiteren Merkmalen gehören zwei interne 5-Watt-Lautsprecher, ein Delta-E-Wert von 3, eine sRGB-Farbraumabdeckung von 102 Prozent und Flicker-free-Technologie. Nutzer werden auf zwei HDMI-2.0-Eingänge, zwei DisplayPorts 1.2, einen USB-3.2-Hub mit vier Downstream-Anschlüssen, einen Audio-Eingang und einen Kopfhörerausgang zurückgreifen können. Über das OSD sind zudem Bild-in-Bild- für zwei und Bild-neben-Bild-Modi für bis zu vier Quellen zuschaltbar.

Der Philips P-Line 438P1 hat feste seitliche Standfüße und kann auf keine Weise mechanisch verstellt werden. Eine VESA-Aufnahme (200 x 200 mm) erlaubt jedoch eine Wand- oder Schwenkarm-Montage. Der Strombedarf des Büromonitors wird auf 53,3 Watt (Eco) bzw. 100 Watt (Normal) beziffert. Das Gewicht beträgt ohne Standfüße 11.06  kg, die Abmessungen 973 x 529 x 64 mm (B x H x T). Ein Verkaufspreis oder Erscheinungstermin steht noch aus. Nachfolgend kann alternativ zu einem ähnlich ausgestatteten 2016er-Schwestermodell gegriffen werden.

Nachtrag (23.07.2020, 11:00 Uhr): Wie uns die zuständige deutsche Pressestelle von Philips auf Nachfrage mitteilte, gebe es derzeit keine europäischen Veröffentlichungspläne für den 438P1.

Weiterführende Links zum Thema

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon

 

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!