Rank und schlank: MS236H ist das erste Modell der neuen ASUS MS Monitore

0
34

Mit dem ASUS MS236H Monitor im 23 Zoll Format präsentiert ASUS seinen neuesten Design-Clou. Das erste Modell der neuen Mainstream (MS-) Design-Serie besticht optisch zum einen durch seinen extrem dünnen Formfaktor mit einer Gehäusestärke von nur 16,5 Millimeter und zum anderen durch die Kombination kontrastreicher Elemente. So schimmert die Vorderseite in Klavierlack, während die Rückseite in glänzendem Weiß gehalten ist. Zusätzlich bildet der quadratische Bildschirm mit dem kreisförmigen Standfuß optisch eine außergewöhnliche Einheit.

Rank und schlank: MS236H ist das erste Modell der neuen ASUS MS Monitore. (Foto: ASUS)

Ausgestatte ist das Modell mit einem 2 Millisekunden TN Panel mit einem dynamische Kontrast von 50.000:1 und einem Blickwinkel von 160° vertikal und 170° horizontal (Kontrastverhältnis 5:1). Die Helligkeit beträgt 250 cd/m² und als Anschlüsse stehen ein HDMI und D-Sub Eingang zur Verfügung.

Zum ersten Mal integriert ASUS beim MS236H ein neues Standfußkonzept. Standen bisher alle Monitore auf einem einfachen Standfuß, so hält jetzt ein formschöner Ring den ASUS MS236H in Balance. Extra Plus: Spielend leicht soll sich dieser mit nur einem Fingertipp am oberen Displayrand im Winkel verschieben und ergonomisch einstellen lassen. Für zusätzlichen Bedienkomfort sorgt die berührungsempfindliche LED Touch Sensorleiste auf der Monitor Vorderseite.

Zudem arbeitet der ASUS MS236H besonders stromsparend und benötigt dadurch bis zu 40 Prozent weniger Strom als Monitore in der gleichen Displaygröße. Damit kann der Anwender seine Energiekosten senken, den Return on Investment (ROI) steigern und trägt gleichzeitig zu einem ressourcensparenden Umweltverhalten bei. Den tatsächlichen Verbrauchswert nennt Asus in ihrer Pressemitteilung dagegen nicht.

ASUS bietet neben der drei Jahres-Garantie zusätzlich für alle Displays einen drei Jahre Vor-Ort-Austausch Service an. Der empfohlene Verkaufspreis des ASUS MS236H inkl. MwSt. beträgt in Deutschland und Österreich € 259,00.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen