Samsung: Bis zu 1.500 Euro Cashback auf TV-Geräte

Wer sich zum Fernseher eine bestimmte Soundbar mitbestellt, kann sich die Höchstbeträge sichern

0
183

Samsung Deutschland hat wieder seine Superdeals am Start. Wer sich ab heute und bis spätestens zum 15. November 2020 für den Kauf eines ausgewählten Fernsehers des Herstellers entscheidet, kann sich 100 bis 1.000 Euro vom Kaufpreis zurückerstatten lassen. Holt man sich eine der teilnahmeberechtigten Samsung-Soundbars mit dazu, winken sogar bis zu 1.500 Euro Cashback.

Samsung GQ98Q950R (Bild: Samsung)
GQ98Q950R: Der 98-Zöller lockt mit bis zu 1.500 Euro Cashback (Bild: Samsung)

Mit der jeweiligen Höchstsumme – 1.000 Euro im Einzelkauf, 1.500 Euro in Kombination mit der Soundbar HW-Q950T – lockt das 98-Zoll-Monstrum GQ98Q950R, das mit „Full-Array Local Dimming“, Quantum-Dot-Technologie, 8K-Auflösung (7680 x 4320 Pixel), HDR10+, AirPlay 2 und vier HDMI-2.1-Schnittstellen aufwartet. 500 Euro (Einzelkauf) bzw. 1.000 Euro (Soundbar-Kombination) Rückerstattung gibt es bei den Q800T-Modellen mit 65, 75 und 82 Zoll. Auch sie bieten 8K-Auflösung, Quantum-Dot-Technologie, HDR10+ und AirPlay 2.

Auf erschwinglichere TV-Geräte gewährt Samsung ebenfalls Cashback. So dürfen sich frisch gebackene Besitzer eines Exemplars aus der Q80T-Serie (4K, Quantum-Dot-Technologie, HDR10+, AirPlay 2) auf 100 bis 500 Euro (Einzelkauf) bzw. 250 bis 1.000 Euro (Soundbar-Kombination) freuen. Je nach Wahl packt der Hersteller übrigens 6 bis 12 Gratismonate für Dienste wie DAZN, Sky Ticket und/oder waipu.tv obendrauf.

Erworbene Produkte müssen zwecks Cashback bis spätestens 29. November 2020 registriert werden. Genaue Teilnahmebedingungen und Modelllisten finden Sie in dieser offiziellen PDF-Datei.

Weiterführende Links zum Thema

PRAD Deals des Tages

Fernseher-Suche – finden Sie das perfekte TV-Gerät nach Ihren Vorgaben

Fernseher-Vergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Fernseher-Bestseller bei Amazon

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!