-->

Samsung stellt robustes Galaxy Book2 Business vor

Das 14-Zoll-Notebook ist nach MIL-STD-810G getestet worden und verspricht bis zu 21 Stunden Akkulaufzeit

Von Samsung kommt die Ankündigung des Galaxy Book2 Business. Das für berufliche Zwecke entwickelte Notebook setzt auf ein 14 Zoll großes IPS/PLS-Panel mit Full-HD-Auflösung (1920 x 1080 Pixel) und soll sehr widerstandsfähig sein, sodass Sie es selbst unter „widrigen Umweltbedingungen“ problemlos verwenden können. Belegt wird dies durch eine MIL-STD-810G-Zertifizierung. In Testreihen überstand das Gerät laut Hersteller sowohl Feuchtigkeit und Staub als auch Stöße und hohe Temperaturen.

Samsung Galaxy Book2 Business (Bild: Samsung)
Galaxy Book2 Business: Robustes Notebook mit Alder-Lake-CPU und Windows 11 Pro (Bild: Samsung)

Unter der Haube werkelt ein Alder-Lake-Prozessor aus dem Hause Intel – wahlweise ein Core i5-1240P (mit oder ohne vPro) oder ein Core i7-1260P –, der auf 8 bis 16 GB DDR4-RAM und eine Iris-Xe-GPU zurückgreifen kann. Auf einer 256 oder 512 GB großen NVMe-SSD ist Windows 11 Pro vorinstalliert. Zu den weiteren Features des Notebooks gehören zwei interne 2-Watt-Lautsprecher (mit Dolby-Atmos-Unterstützung), ein Dual-Array-Mikrofon, ein Fingerabdrucksensor und eine Full-HD-Webcam mit Verschluss. Samsung Knox sorgt als Hardware-Lösung für zusätzliche Sicherheit vor Cyberkriminellen.

Schnittstellenseitig kann unter anderem auf Bluetooth 5.1, HDMI 2.0, RJ-45, Thunderbolt 4, USB 3.2, USB-C, WLAN 802.11ax sowie einen Kombo-Anschluss aus Mikrofon-Eingang und Kopfhörerausgang zurückgegriffen werden. Ein microSD-Kartenleser steht ebenfalls bereit. Der 51-Wh-Akku stellt pro Ladung eine Akkulaufzeit von bis zu 21 Stunden in Aussicht, womit Sie folglich problemlos über den Arbeitstag kommen sollten. Aufgeladen wird der Energiespeicher über ein mitgeliefertes USB-C-Schnellladegerät mit 65 Watt, das auch für kompatible Samsung-Mobilgeräte verwendet werden kann.

Das 1,5 kg schwere Samsung Galaxy Book2 Business erscheint voraussichtlich am 16. Mai 2022 in „Dark Grey“ und kostet je nach Ausstattung 1.299 Euro (Core i5, 8 GB RAM, 256-GB-SSD), 1.599 Euro (Core i5 mit vPro, 16 GB RAM, 256-GB-SSD) oder 1.699 Euro (Core i7, 16 GB RAM, 512-GB-SSD).

Samsung Galaxy Book2 Pro 360 33,78 cm (13,3 Zoll) Notebook (Intel Core Prozessor i7, 16 GB RAM, 256 GB SSD, Windows 11 Home) inklusive 36 Monate Garantie [Exclusiv bei Amazon], Graphite
Preis: 1.498,85 €
(Stand von: 20.05.2022 10:35 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)

Preis inkl. MwSt., ggfs. zzgl. Versandkosten
Bei Amazon ansehen *
(* = Affiliate-Link) Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Spezifikationen des Samsung Galaxy Book2 Business

Panel-TypIPS/PLS
Auflösung1920 x 1080 Pixel (Full HD)
Diagonale14 Zoll
Pixeldichte157 ppi
Farbtiefek. A.
Bildwiederholratek. A. (wahrscheinlich 60 Hz)
Leuchtdichtek. A.
Reaktionszeit (G2G)k. A.
Kontrastverhältnisk. A.
Schnittstellen (u. a.)Bluetooth 5.1
microSD-Kartenleser
WLAN 802.11ax
1 x HDMI 2.0
2 x USB 3.2
1 x USB-C
1 x Thunderbolt 4
1 x RJ-45
1 x Audio-Kombibuchse
ProzessorCore i5-1240P (mit oder ohne vPro) oder Core i7-1260P
GrafikchipIntel Iris Xe
Arbeitsspeicher8 bis 16 GB
FestspeicherNVMe-SSD mit 256 oder 512 GB
BetriebssystemWindows 11 Pro
Akku51 Wh
Sync-TechnologieNein
HDR-UnterstützungNein
SonstigesBeleuchtete Tastatur
Full-HD-Webcam mit Verschluss
Dual-Array-Mikrofon
Fingerabdrucksensor
Samsung Knox
USB-C-Schnellladegerät mit 65 Watt
Zwei interne 2-Watt-Lautsprecher mit Dolby Atmos

Weiterführende Links zum Thema

Deals des Tages: Technikprodukte zu Schnäppchen-Preisen

Allgemeiner Hinweis

Ausstattung und Eckdaten von neuen Produkten können vorläufig oder fehlerhaft sein und sich bis zum offiziellen Erscheinen noch (teils massiv) ändern. Das gilt für offizielle Datenblätter und Produktseiten genauso wie für Details aus inoffiziellen Quellen. PRAD versucht ein Auge auf Änderungen zu haben und in Form von Nachträgen darüber zu berichten. Entsprechende sachdienliche Hinweise aus Leserkreisen sind immer gern gesehen und werden dankbar angenommen.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es
Daniel Boll

… treibt den PRAD-Texten als Lektor die Fehler aus und kümmert sich außerdem um News sowie Top-10-Artikel. Seit 2015 gehört er zum Team und findet nach wie vor, dass ein flüssiger Schreibstil wichtig zum Verstehen komplexer Inhalte ist.

Interessante Themen

Schreibe einen Kommentar

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!