Sony: Crystal-LED-Fernseher mit 16K und 790 Zoll

Kosten der modularen Lösungen können in die Millionen gehen

0
1047

Wer Samsungs 450.000-Euro-Fernseher The Wall Luxury schon dekadent findet, dürfte bei Sonys jüngst vorgestellten Luxusmodellen komplett vom Glauben abfallen: Für 5,8 Mio. US-Dollar (~ 5,26 Mio. Euro) können sich Wohlhabende demnächst einen 790 Zoll großen Bildschirm mit 16K-Auflösung (15 360 × 8640 Pixel) ins Wohnzimmer holen, der aus mehreren Crystal-LED-Modulen zusammengesetzt wird. Eine 8K-Variante stünde bereits für 2,9 Mio. US-Dollar (~ 2,63 Mio. Euro) zur Wahl und käme auf 440 Zoll.

Sony CLED-Displays (Bild: Sony)
Modulare Crystal-LED-Bildschirme für Privat- und Geschäftskunden (Bild: Sony)

Sonys Crystal-LED-Technologie basiert auf MicroLEDs und erhielt dieses Jahr einen Display-Industry-Award. Die Modullösungen sollen bis zu 120 Hz Bildwiederfrequenz, eine Maximalhelligkeit von 1000 cd/m² und satte 140 Prozent sRGB-Abdeckung bieten. 3D-Unterstützung und eine starke Farbtreue werden ebenfalls versprochen.

Pro Crystal-LED-Modul werden 10.000 US-Dollar (~ 9.073 Euro) fällig. Wer sich mit 4K und 220 Zoll zufriedengeben möchte, kann bereits für 720.000 US-Dollar (~ 653.000 Euro) in den Genuss der Sony-Luxusprodukte kommen. (Quelle: 4K Filme)

Weiterführende Links zum Thema

Fernseher-Suche – finden Sie das perfekte TV-Gerät nach Ihren Vorgaben

Fernseher-Vergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Fernseher-Bestseller bei Amazon

Fernseher zu Bestpreisen bei Saturn

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!