TDM-150W: OLED in der dritten Dimension

0
30

Mit dem TDM-150W präsentiert TVLogic den wohl weltweit ersten OLED-Monitor mit dreidimensionaler Bilddarstellung. Das 15 Zoll große Gerät ist hierbei auf die Bedürfnisse des professionellen Einsatzes in der Videobranche zugeschnitten und wird vermutlich auf das gleiche Panel zurückgreifen, welches es auch bei LGs 15EL9500 zum Einsatz kommt.

TDM-105: OLED-Monitor mit 3D-Funktion für den professionellen Video-Bereich. (Foto: TVLogic)

Mit einer WXGA-Auflösung von 1.366 x 786 Bildpunkten wird das Gerät Bildschirminhalte im 16:9-Format bildfüllend darstellen können und dabei einen imposanten Kontrastwert von 100.000:1 aufweisen. Das verbaute OLED-Panel erlaubt darüber hinaus Blickwinkel von 180 Grad bei annähernd unverfälschte Farben. Auf der Anschlussseite werden Nutzer neben den analogen Anschlüssen sowohl SDI als auch HDMI vorfinden, wobei Signale 10-bittig eingespeist werden können. Zusätzlich kann das Gerät ebenfalls als Waveform-Monitor und Vektorskop Verwendung finden.

Für die dreidimensionale Bilddarstellung wird eine Shutter-Brille benötigt, welche mit dem kleineren Modell LEM-150W nicht genutzt werden kann. Der LEM-150W bietet keinerlei 3D-Funktion, unterscheidet sich allerdings in seinem sonstigen Funktionsumfang nicht vom größeren Schwestermodell des TDM-150W, da TVLogic hier ebenfalls auf ein 15 Zoll großes OLED-Panel setzt. Exakte Verkaufspreise oder gar Erscheinungstermine beider Modelle sind noch nicht bekannt.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen