Test DELL 4320: Kompakter 3D-Projektor mit enormer Lichtleistung von 3800 ANSI-Lumen

0
28

Als ultrahellen Projektor für besonders helle, kontrastreiche Grafiken und Multimedia-Inhalte stellt Dell den 4320 vor. Mit 4300 ANSI-Lumen liefert das kompakte und handliche Gerät extrem viel Licht für große Leinwände und helle Umgebungen. Aus 10 Meter Abstand kann er bei Bedarf eine Bilddiagonale von 9,2 Meter erzeugen.

Im PRAD Test: DELL 4320

Hervorzuheben ist auch die hohe Auflösung von 1.280 x 800 Bildpunkten sowie die große Vielfalt von Anschlüssen. Ein digitaler HDMI-Eingang und zahlreiche analoge Buchsen sorgen für den Zugang zu einer großen Zahl von Bildquellen. Darüber hinaus verbindet sich der 4320 per Kabel ins LAN und drahtlos ins WLAN, selbst die direkte Projektion vom Flashstick und der Anschluss als USB-Bildschirm sind möglich.

Auch die Multimedia-Leistungen können überzeugen. Die HD-ready Auflösung wird nativ unterstützt, zwei eingebaute 5 Watt Lautsprecher sorgen für den Ton. 3D-Projektion mit der DLP Link Technik ist ebenfalls möglich.

In unserem ausführlichen Test nehmen wir den Dell 4320 unter die Lupe, um herauszufinden, mit welchen Leistungen der Projektor aufwarten kann.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen