Test Eizo S2242WH-GY: 22 Zoll Grafikmonitor im Bildformat 1.920 x 1.200

0
39

Mit dem FlexScan S2242WH bringt Eizo einen neuen, sehr interessanten Monitor auf den Markt. Bei nur 22 Zoll bietet der S2242WH mit 1.920 x 1.200 Bildpunkten so viel Bildfläche wie ein 24-Zöller. Im Eizo S2242WH kommt ein hochwertiges S-PVA Panel mit 10-Bit-LUT und erweitertem Farbraum (Wide Color Gamut) zum Einsatz.

Test Eizo S2242WG-GY: 22 Zoll Grafikmonitor im Bildformat 1.920 x 1.200. (Foto: Eizo)

Der NTSC-Farbraum soll laut Herstellerangaben zu 92 Prozent, der AdobeRGB Farbraum zu 95 Prozent abgedeckt werden können. Ein Kontrast von 1.200:1, 350 cd/m² Leuchtdichte und eine Schaltzeit von sechs Millisekunden per Overdrive für einen Schwarz-Weiß Wechsel sind weitere vielversprechende Features des Monitors.

Per Auto-EcoView passt der integrierte Lichtsensor den S2242WH automatisch an die jeweiligen Lichtverhältnisse an. So sollen bis zu 50 Prozent Energie eingespart werden. Das macht den Monitor auch für den Dauerbetrieb in Firmen sehr interessant. HDCP-Unterstützung erlaubt die Wiedergabe von kopiergeschützten Inhalten. Der Eizo S2242WH ist in zwei Farben erhältlich. Das GY am Ende der Modellbezeichnung steht für die lichtgraue, BK für die schwarze Variante.

Für welche Aufgaben sich der Eizo S2242WH-GY besonders gut eignet, zeigt der ausführliche PRAD Testbericht .

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen