Grafik Grafik Grafik Grafik
image
SHOPPING TIPP: AMAZON BLITZANGEBOTE
Grafik Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Eizo S2242WH-GY

Garantie LCD/Backlight (Jahre): 5 Jahre Vor-Ort-Austauschservice
max. Pixelfehler (nach ISO 13406-2):Klasse II
Panelgröße [Zoll]: 22
Pixelgröße [mm]: 0.247
Standardauflösung: 1.920 x 1.200 (16:10)
Sichtbare Bildgröße/-diagonale [mm]: 474 x 296 / 558
Eingänge, Stecker: 1 x D-Sub (analog), 1 x DVI-D (digital), 3,5 mm Stereo-Klinkenstecker, 1 x USB 2.0 Uplink, 2 x USB 2.0 Downlink
Bildfrequenz [Hz]: 55 - 76
max. Zeilenfrequenz/Videobandbreite [kHz/MHz]: 31 - 94 / 202,5
Farbmodi Preset/User: 4 / 1
LCD drehbar/Portrait Modus: Ja / Ja
LCD Display Arm Option: Ja
Ausstattung: DVI-D-Kabel, D-Sub-VGA-Kabel, Netzkabel, Audiokabel (3,5 mm Klinke), USB-Kabel, Treiber-CD, Garantiekarte, Benutzerhandbuch
Monitormaße (B x H x T) [mm]: 511 x 439 - 521 x 209 (mit Fuß)
Gewicht [kg]: 9,6
Prüfzeichen: TCO03, CE, TÜV GS, TÜV Ergonomie geprüft,ISO 13406-2, Energy Star
Leistungsaufnahme On/Stand-by/Off [Watt]: 90 (36 typ.) / - / 1,5 (0 Netzschalter aus)
Getestet: 17.08.2009
Bewertung:  
Bildstabilität: ++ (digital) ++ (analog)
Blickwinkelabhängigkeit (v/h): ++
Kontrasthöhe: ++
Farbraum: ++
Subjektiver Bildeindruck: ++
Graustufenauflösung: ++
Helligkeitsverteilung: +/-
Interpoliertes Bild: +
Gehäuseverarbeitung/Mechanik: ++
Bedienung/OSD: +
Geeignet für Gelegenheitsspieler: +
Geeignet für Hardcorespieler: -
Geeignet für DVD/Video: + (nur Zuspielung über PC möglich)
Preis [incl. MWSt. in Euro]:

++ sehr gut, + gut, +/- zufriedenstellend, - schlecht, -- sehr schlecht

Einleitung

Mit dem FlexScan S2242WH bringt Eizo einen neuen, sehr interessanten Monitor auf den Markt. Bei nur 22 Zoll bietet der S2242WH mit 1.920 x 1.200 Bildpunkten so viel Bildfläche wie ein 24-Zöller. Im Eizo S2242WH kommt ein hochwertiges S-PVA Panel mit 10-Bit-LUT und erweitertem Farbraum (Wide Color Gamut) zum Einsatz. Der NTSC-Farbraum soll laut Herstellerangaben zu 92 Prozent, der AdobeRGB Farbraum zu 95 Prozent abgedeckt werden können. Ein Kontrast von 1.200:1, 350 cd/m² Leuchtdichte und eine Schaltzeit von sechs Millisekunden per Overdrive für einen Schwarz-Weiß Wechsel sind weitere vielversprechende Features des Monitors.

Per Auto-EcoView passt der integrierte Lichtsensor den S2242WH automatisch an die jeweiligen Lichtverhältnisse an. So sollen bis zu 50 Prozent Energie eingespart werden. Das macht den Monitor auch für den Dauerbetrieb in Firmen sehr interessant. HDCP-Unterstützung erlaubt die Wiedergabe von kopiergeschützten Inhalten. Der Eizo S2242WH ist in zwei Farben erhältlich. Das GY am Ende der Modellbezeichnung steht für die lichtgraue, BK für die schwarze Variante.

Angeschlossen und getestet haben wir den Monitor am digitalen DVI-Ausgang einer Sapphire ATI Radeon HD 4870 via DVI-Kabel. Die Kalibrierung wurde mit der iColor Software von Quato und einem DTP94 Kolorimeter von X-Rite durchgeführt. Als externe Zuspielquelle von Blu-ray Medien kam der Sony BDP-S 350 Blu-ray Player zum Einsatz, angeschlossen über ein DVI-HDMI-Kabel.

Lieferumfang

Besonders kompakt fällt der Karton, in dem der Eizo S2242WH verpackt ist, nicht aus; zwei seitlich ausgeschnittene Tragegriffe machen den händischen Transport aber komfortabel – denn mit fast zehn Kilogramm ist der S2242WH kein Fliegengewicht. Ein einfacher Schwarzdruck nennt die wichtigsten Daten wie Herstellername, Modellbezeichnung und Prüfzeichen. Der Eizo S2242WH wird in einem Stück geliefert, also schon mit montiertem Standfuß. Styroporeinsätze an allen vier Ecken machen ein Verrutschen des Monitors in der Schachtel unmöglich. Durch den Eizo-typischen Verzicht auf Hochglanzoberflächen bedarf die matte Oberfläche des Displayrahmens keiner zusätzlichen Schutzfolie; sobald der S2242WH seinem Schaumstoffbeutel entnommen wurde, ist er sofort einsatzbereit.

Die Verpackung des Eizo S2242WH.

1 2 3 4 5 6 7 8 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2016 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung | TechResearch Magazin
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!

Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!