Test Samsung C24A650X LED: 24 Zoll Monitor mit Central-Station-Konzept liefert satten Schwarzwert

0
47

Mit dem C24A650X LED hat Samsung einen neuen 24 Zoll Monitor seiner Business-Serie SyncMaster vorgestellt, der im Büroalltag als zentraler USB-Hub und Netzwerk-Monitor eingesetzt werden kann und dabei eine schnelle und drahtlose Kommunikation mit einem nebenstehenden Notebook ermöglichen soll. Ob dieses Konzept überzeugende Vorteile bietet und darüber hinaus auch noch die inneren Werte des Monitors und seine Bildqualität stimmen, soll der nachfolgende Test klären.

Im Test Samsung C24A650X LED (Bild: Samsung)

Samsung verspricht für den HD-Monitor mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten und AMVA-Panel hohe Einblickwinkel von 178 Grad, schnelle Reaktionszeiten von 8 ms und ein hohes Kontrastverhältnis von 3000:1. Der in mattem schwarz gehaltene Monitor bietet einen Ethernet-Port und vier USB-Anschlüsse. Zwei davon weisen bereits den USB3.0-Standard auf. Auf einen DVI-Anschluss wurde verzichtet. Dafür besitzt er einen VGA und einen HDMI-Anschluss.

Die drahtlose Kommunikation mit einem Notebook oder einem anderen Rechner erfolgt über zwei Dongles. Eines davon wird an der Rückseite des Monitors, das andere dagegen an einem USB-Anschluss des Notebooks angebracht. Ist der Monitor mit dem Internet verbunden, kann man nunmehr auch mit dem Notebook drahtlos im Internet surfen oder Druckaufträge abwickeln, sofern sich das Notebook in der Nähe des Monitors befindet.

Lesen Sie unseren aktuellen PRAD Test und erfahren Sie, wie sich der Samsung C24A650X geschlagen hat.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!