Test ViewSonic PJD7382: Heller Kurzdistanz-Projektor für kleine Räume

0
9

Der PJD7382 wird als preiswerter Kurzdistanz-Projektor für kleine Räume angeboten. Bei einem Meter Abstand erzeugt er bereits eine Bilddiagonale von über 2 Metern. Die Auflösung des DLP-Chips beträgt 1.024 x 768 Bildpunkte (XGA 4:3). Die 210 Watt Lampe liefert eine maximale Helligkeit von 3000 Lumen bei einem Kontrastverhältnis von 2000:1. Die BrilliantColor Technik soll für helle und brillante Bilder sorgen.

ViewSonic PJD7382: Heller Kurzdistanz-Projektor für kleine Räume. (Bild ViewSonic)

Der handliche Projektor ist schnell auf- und abgebaut, das Off-to-Go Feature erlaubt das schnelle Ausschalten ohne lästige Abkühlzeiten. Die lange Lebensdauer der Lampe von bis zu 6000 Stunden im Ecomodus senkt die Betriebskosten und erhöht die Zuverlässigkeit.

Anschluss findet der PJD7382 an alle Bildquellen, die noch analoge Signale liefern können. Über den Netzwerkanschluss kann er ferngesteuert administriert werden.

Lesen Sie im ausführlichen PRAD Testbericht , wie sich der Projektor im Test geschlagen hat.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen