Test Monitor LG 23MB35PY-B
6/6

3
10036

Bewertung

ab 373,00 €
4.1

(GUT)

Fazit

Mit dem 23MB35PY hat LG einen vorkalibrierten Business-Monitor in schlicht schwarzem Design, der ergonomisch keine Wünsche offen lässt und auch ohne die Kalibration mit einem Kolorimeter bereits ein farbverbindliches Arbeiten ermöglicht. Lediglich die begrenzte sRGB-Farbraumabdeckung von 92 % und die befriedigende Bildhomogenität bei Helligkeit und Schwarzbild schränken die Nutzung für mehr als den Amateurbereich aus.

Im Büro sind meist jedoch andere Werte entscheidend, wie das ergonomische Design und die langzeitige Nutzung des Bildschirms. Hier hat LG mit der Einführung eines augenschonenden Lesemodus und mit dem flimmerfreien LED-Backlight die Bedürfnisse empfindsamer Menschen erfüllt. Dabei stellt LG durch die geringe Wärmeentwicklung des Backlights eine lange Nutzungsdauer des Panels in Aussicht, auch wenn der Energieverbrauch im Vergleich zu aktuellen Geräten nur zufriedenstellend ausfällt.

Einen sehr guten Eindruck hinterlässt das IPS-Panel bei der Blickwinkelstabilität und auch bei den Reaktionszeiten, die den Monitor für Gelegenheitsspieler und Gamer interessant werden lassen. Der FullHD-Monitor zeigt sich mit seinem blickwinkelstabilen IPS-Panel unerwartet reaktionsschnell und bietet solide Leistungen zu einem guten Preis.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

90%
gefällt es

3 KOMMENTARE

  1. Hallo,

    ist der Monitor aufgrund des IPS-Panels besser als
    der LG 24GM77-B?

    Laut eurem Testbericht deckt der GM77-B mehr Farbraum ab, was mich bei einem TN-Panel wundert.

    Gruß

    Andi

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!