Top-Angebote: ASUS XG258Q und Lenovo G32qc-10

Darüber hinaus ist der ASUS TUF Gaming VG27WQ1B preislich herabgesetzt

0
253

Die deutschen Versandriesen Amazon und Otto verkaufen das Gaming-Display ASUS ROG Strix XG258Q aktuell für 369 Euro und bieten im Vergleich zu Dritthändlern ein Sparpotenzial von mindestens 57 Euro. Der 24,5-Zöller besitzt ein reaktionsschnelles TN-Panel mit Full-HD-Auflösung (1920 x 1080 Pixel), bis zu 240 Hz Bildwiederholrate und G-Sync-kompatiblem Adaptive Sync. Sämtliche mechanischen Verstelloptionen sind vorhanden, also Drehung, Neigung, Höhenverstellung und Pivot.

ASUS ROG Strix XG258Q (Bild: ASUS)
XG258Q: Gaming-Display ist derzeit bei Amazon und Otto vergünstigt (Bild: ASUS)

Ebenfalls im Sonderangebot bei Amazon.de ist der 31,5 Zoll große Lenovo G32qc-10 für 298,68 Euro. Das Gerät verfügt über ein gewölbtes VA-Panel mit WQHD-Auflösung (2560 x 1440 Pixel), maximal 144 Hz Bildwiederholfrequenz und FreeSync-Unterstützung gegen Tearing. Hinsichtlich Ergonomie kann auf eine Neigungs- und Höhenverstellung zurückgegriffen werden.

Zu guter Letzt können preisbewusste Interessenten bei Amazon.de und Otto.de zum ASUS TUF Gaming VG27WQ1B greifen. Der 27-Zöller kostet bei den Shops zurzeit nur 279 Euro, was rund 50 Euro unter dem günstigsten Dritthändler liegt. Käufer erhalten einen VA-Monitor mit 1500-R-Krümmung, WQHD-Auflösung, bis zu 165 Hz und HDR10-Unterstützung. Letztere dürfte aufgrund der mäßigen Leuchtdichte von 250 cd/m² jedoch nicht besonders überzeugend sein. FreeSync Premium ist als Anti-Tearing-Maßnahme am Start. Das Display kann gedreht und geneigt werden.

Weiterführende Links zum Thema

Tipp: BenQ PD-Serie – Monitore für Grafiker, Architekten und 3D-Artists

PRAD Deals des Tages

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon *

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!