BRANDHEISS

W2363D erster 3D-Monitor von LG verwöhnt Gamer und Film-Fans

3D-Entertainment für zu Hause ― dafür steht der neue 23-Zoll-Monitor W2363D von LG und punktet mit einer hervorragenden Bildqualität und kraftvollem Sound. Mit einem Kontrastverhältnis von 70.000:1 soll der Monitor mit satten Farben und einer Reaktionszeit von nur drei Millisekunden überzeugen. Dreidimensionales Gaming- und Entertainment-Vernügen ist so vorprogrammiert.

W2363D erster 3D-Monitor von LG verwöhnt Gamer und Film-Fans. (Bild: LG)

Der W2363D überwindet Grenzen: Dank der 3D-Technologie sind Anwender ab sofort ein Teil des Geschehens. Durch technische Features, wie zum Beispiel die Möglichkeit die 3D-Tiefe zu verändern, wird so das Home-Office zur Multimedia-Spielwiese für professionelle Anwender, Gamer und Film-Fans.

Mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel ist der 120Hz Full-HD-Monitor ideal ausgestattet für das Abenteuer 3D. Das optionale NVIDIA 3D Vision Kit mit Spezialbrille ermöglicht dabei eine Konvertierung von 2D auf 3D in Echtzeit. Die extrem kurze Reaktionszeit wird im 2D-Betrieb durch den Thru-Modus unterstützt, der noch schärfere Bilder liefert und mögliche Verzögerungszeiten ausschließt — ein Plus für Computerspieler, die so direkt reagieren können.

Actionreiche Darstellungen verlieren jetzt nicht mehr an Dynamik. Komfortabel für die Augen: Die automatische Helligkeitsanpassung stimmt die Helligkeit der Daten auf die Darstellung auf dem 23-Zoll-Bildschirm ab. Das SRS Tru-Surround HD-System sorgt dabei für virtuellen Surround Sound, optimierte Bässe und klare hochfrequente Töne und macht die 3D-Erfahrung komplett. An Eingängen stehen ein DVI-D und zwei HDMI-Anschlüssen zur Verfügung.

Der 23 Zoll Monitor W2363D ist in schwarz ab Mai 2010 zu einem Preis von 379,00 Euro (UVP) auf dem deutschen Markt erhältlich.

Andreas Roth

... ist Geschäftsführer der PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG und darüber hinaus Chefredakteur von PRAD. Er stellte im März 2002 die Internetseite Prad.de mit dem Schwerpunkt Display Technologie online. Privat gilt er als absoluter Serienjunkie und Netflix Fan.

Interessante Themen

Schreibe einen Kommentar

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!